Neuigkeiten 2010-2015


Neuigkeiten 2015


Vereinsmeisterschaft 2015, Almdorf

Samstag, 3. Oktober 2015 beim Oberlettlbauern (Familie Salzmann)

 

Modus: Jeder gegen Jeden (2 Würfe)

 

Bei herrlichem Herbstwetter und mit einer Spitzenbeteiligung von 26 Werfern, konnten wir am Samstag den 3. Oktober 2015 wieder unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft in Almdorf (Oberlettlbauer) durchführen.

Dabei setzte sich in diesem Jahr ein wenig überraschend Krahbichler Chris vor Moser Martin durch.

 

Vereinsmeister: Krahbichler Christian (Chris)

Seniorenmeister: Salvenmoser Helmut (Helei)

Jugendmeister: Ehrschwendtner Samuel

 

Hier das Ergebnis im Detail (bei Punktegleichheit zählte das direkte Duell, bzw. wenn mehr als zwei Spieler punktegleich waren, zuerst wer mehr Dreier hatte, dann wer mehr Siege hatte und wenn nötig, dass direkte Duell):

 

1. Krahbichler Chris .................................................................................................................................................................................................................................................. 55 Pkt.
2. Moser Martin (Toag) .................................................................................................................................................................................................................................................. 51 Pkt.
3. Ledesma Jaime (die Katze) .................................................................................................................................................................................................................................................. 50 Pkt.
4. Geisler Hugo .................................................................................................................................................................................................................................................. 50 Pkt.
5. Salvenmoser Heli .................................................................................................................................................................................................................................................. 49 Pkt.
6. Salzmann Berni .................................................................................................................................................................................................................................................. 46 Pkt.
7. Ebster Hermann .................................................................................................................................................................................................................................................. 46 Pkt.
8. Salzmann Gig .................................................................................................................................................................................................................................................. 45 Pkt.
9. Perterer Sepp sen. (Hörtnagl) .................................................................................................................................................................................................................................................. 45 Pkt.
10. Ortner Lois (Lochei) .................................................................................................................................................................................................................................................. 42 Pkt.
11. Salzmann Andi jun. .................................................................................................................................................................................................................................................. 41 Pkt.
12. Wurzrainer Bert .................................................................................................................................................................................................................................................. 40 Pkt.
13. Hochwieser Markus .................................................................................................................................................................................................................................................. 40 Pkt.
14. Salzmann Stefan (Steve) .................................................................................................................................................................................................................................................. 39 Pkt.
15. Schnaitl Helmut .................................................................................................................................................................................................................................................. 39 Pkt.
16. Hartenfelser Hannes .................................................................................................................................................................................................................................................. 37 Pkt.
17. Ehrschwendtner Harry .................................................................................................................................................................................................................................................. 35 Pkt.
18. Moser Gerli .................................................................................................................................................................................................................................................. 34 Pkt.
19. Schnaitl Sepp sen. .................................................................................................................................................................................................................................................. 31 Pkt.
20. Lemberger Gerhard .................................................................................................................................................................................................................................................. 30 Pkt.
21. Paccagnel Walter .................................................................................................................................................................................................................................................. 30 Pkt.
22. Schnaitl Christian .................................................................................................................................................................................................................................................. 30 Pkt.
23. Wurzrainer Wolfgang .................................................................................................................................................................................................................................................. 30 Pkt.
24. Lemberger Berni .................................................................................................................................................................................................................................................. 21 Pkt.
25. Schnaitl Joe (Joe Tiger) .................................................................................................................................................................................................................................................. 17 Pkt.
26. Lohninger Hansi (Bin Laden jun.) .................................................................................................................................................................................................................................................. 15 Pkt.

 

Kinder/Jugend
1. Ehrschwendtner Samuel .................................................................................................................................................................................................................................................. 1,60m
2. Schnaitl Christoph .................................................................................................................................................................................................................................................. 2,10m
3. Moser Katharina .................................................................................................................................................................................................................................................. 2,18m
4. Moser Theresa .................................................................................................................................................................................................................................................. 2,30m
5. Schnaitl Andreas .................................................................................................................................................................................................................................................. 2,60m
6. Edenhauser Michael .................................................................................................................................................................................................................................................. 2,70m
7. Neureiter Julia .................................................................................................................................................................................................................................................. 2,72m
8. Salzmann Andreas jun.jun. .................................................................................................................................................................................................................................................. 3,00m

 

Ein paar Impressionen von der Vereinsmeisterschaft findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserem Fotoalbum von der Vereinsmeisterschaft.

 

 
 

 

Wir möchten uns nachfolgend bei allen Sponsoren, Gönnern und Helfern bedanken, ohne die es nicht möglich wäre so eine tolle Veranstaltung mit den ganzen Preisen durchzuführen.

Bei der Familie Salzmann (Oberlettlbauer) für das zur Verfügung stellen der Lokalität und des Platzes für die ganzen Bahnen, beim Schlosstüberl Altenberger Harry für das saftige Gulasch, beim Perterer Sepp sen. (Hörtnagl) und Salvenmoser Heli, die uns immer wieder die Bahnen errichten und natürlich bei Allen die mitgeholfen haben, dass diese Veranstaltung erfolgreich und unfallfrei durchgeführt werden konnte.

 

Sponsoren
  • Abergalm Fam. Hörl Wolfgang
  • AGA-Sport Gadenstätter
  • Denglalm Fam. Hörl Sepp
  • Dao’s Thai Imbiss
  • Gasthof Bachschmied
  • Ghf. Jufenalm
  • Guggis Bahnhofsrestaurant
  • Holzbau Gschwandtl
  • Hotel Eder
  • Lagerhaus Saalfelden
  • Leitinger Franz-Milka
  • Lohningbauer
  • Moserwirt
  • Paccagnel Walter
  • Pinzgauer Molkerei
  • Rathauscafe
  • DI Walter Scholz Kulturtechnik und Wasserwirtschaft
  • Schlossstüberl
  • Sonnleitner Fam. Wörgötter Tom
  • Tischlerhütte
  • Viehhofbauer
  • VWS-Schnaitl
  • Westgipfelhütte

4. DG Landesmeisterschaft in Schwarzach

Sonntag, 19. September 2015

 

Am Sonntag, 19.September fand in Schwarzach der vierte und letzte Durchgang der diesjährigen Landesmeisterschaft Sport statt.

In einem Herzschlagfinale holten sich unsere Kollegen vom PWV Biberg in letzter Minute noch den Tagessieg und damit auch die diesjährige Landesmeisterschaft.

 

Auf den Plätzen landeten an diesem Tag Niedernsill-1 und Taxenbach-2, so dass sich am Abschluss der Saison das folgende Bild ergibt:
1. Biberg-1/Pkt. 72,0/Ouote: 7,0098
2. Niedernsill-1/Pkt. 68,0/Quote: 6,4003
3. Piesendorf/Pkt. 58,0/Quote: 5,1158

 

Unsere Mannschaft hat leider einen rabenschwarzen Tag erwischt und an diesem Tag nur den 13. und damit letzten Platz mit 4,0 Punkten (Quote 0,4783) erreicht! Am Start waren: Perterer Sepp sen., Salvenmoser Helmut, Enzinger Bernhard (alias Pin Laden), sowie Obmann Schnaitl Helmut.

Positiv ist, dass wir bei allen vier LM Sport zusammen mit dem 10. Platz (38,0 Gewinnpunken/Quote 3,5751) den Klassenerhalt geschafft haben und wir somit auch nächstes Jahr in der 1. Landesliga wieder an den Start gehen können.

Beim Einzelwerfen gratulieren wir Salvenmoser Helmut zu seinem hervorragendem 5. Gesamtplatz!

Wir gratulieren auch unseren Freunden vom PWV Biberg zum Landesmeistertitel !!

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 


Traditionelles 8er Turnier am Hundstein

Samstag, 22. August 2015

 

Am Samstag den 22.August 2015 fand das traditionelle und von Perterer Sepp sen. bestens organisierte 8er Turnier am Hundstein diesesmal bei herrlichem Sommerwetter statt.

Unsere Mannschaft, angeführt von unserem Obmann Schnaitl Helmut, konnte in einem sehr stark besetzten Teilnehmerfeld den hervorragenden 2.Platz mit gesamt 14,4 Punkten belegen. Der 1.Platz und somit der Hundstein Titel ging diesmal mit 16,2 Punkten an Taxenbach. Den 3. Platz mit 13,9 Punkten belegte Niedernsill.

Ein herzliches Dankeschön an die Wirtsleute Gusti und Hans mit ihrem Team, dir uns bestens mit Speis und Trank versorgt haben. Wir möchten der Gusti auf diesem Wege alles Gute wünschen und das Sie sich schnell wieder von ihrer schweren Erkrankung erholt.

Ein paar Impressionen findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserem Hundstein 2015 Fotoalbum.

 

 
 

 

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.


3. DG Landesmeisterschaft in Taxenbach

Sonntag, 9. August 2015

 

Am Sonntag, 9.August fand der dritte Durchgang der diesjährigen Landesmeisterschaft bei hochsommerlichem Wetter in Taxenbach statt.

Am Start waren für uns: Perterer Sepp sen., Salvenmoser Helmut, Enzinger Bernhard, sowie Obmann Stv. Geisler Hugo.

Saalfelden Biberg-1 hatte dabei mit ausgezeichneten 20 Punkten die Nase vorn und siegte vor Piesendorf (18 Punkte) und Taxenbach-2 (16 Punkte).

Leider war bei uns diesmal ein wenig der Wurm drin. Da wir bei einigen Kehren die knappen Entscheidungen leider nicht für uns entscheiden konnten, reichte es nur zu Platz 10 mit 8 Punkten (Quote 0,9153, Spielpunkte 108).

In der Gesamtwertung ist unser Team damit nach drei von vier Runden auf den 8. Platz mit 34,0 Gewinnpunken und einer Quote von 3,0969 zurückgefallen.

Auf den Top 3 Plätzen der Gesamtwertung liefern sich vor dem letzten Durchgang am 19. September in Schwarzach drei Mannschaften ein Kopf-an-Kopf Rennen.

 

Dabei ist die Rangfolge derzeit:
1. Niedernsill-1/Pkt. 50,0/Quote: 4,8161
2. Biberg-1/Pkt. 50,0/Ouote: 4,0098
3. Piesendorf/Pkt. 48,0/Quote: 3,9645

 

Mit weiteren guten Ergebnissen im 18 Meter Gload-Bewerb liegt Salvenmoser Helmut dort nach 3 von 4 Runden auf einem hervorragenden 4. Platz - Super.

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.


Schloßstüberl 4-er Turnier in Saalfelden

Samstag, 11. Juli 2015

 

Am Samstag, 11 Juli fand in Saalfelden das traditionelle 4-er Turnier am Dorfheimer Schloßstüberl statt.

Bei hochsommerlichen Wetter mit den entsprechenden schweisstreibenden Temperaturen waren dort 20 Mannschaften am Start, wobei unsere Mannen (Schnaitl Helmut, Schnaitl Sepp, Ehrschwendtner Harald und Enzinger Bernhard) um Moar Schnaitl Helmut einen hervorragenden 2. Platz belegte.

Einen herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Resultat.

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.


80er Geburtstagswerfen für Gründungsobmann Sepp Schnaitl

Samstag, 4. Juli 2015

 

Am Samstag , 4. Juli fand bei der Aberg Stub'n das 80er Geburtstagswerfen für unseren Gründungsobmann Sepp Schnaitl statt.

Bei herrlichem Sommerwetter fanden sich circa 25 Werfer ein, die auf 5 Kehren den Sieger ausschossen. Die beiden Moare, Schnaitl Sepp (Schell) und Schnaitl Alois (Herz) hatten Ihre Mannen gut im Griff, wobei sich allerdings die Schell Buben schnell als die Stärkeren herausstellten und schließlich einen ungefährdeten 4-1 Sieg einfuhren.

Die Kehren machten: Moser Martin, Enzinger Bernhard, Salvenmoser Helmut (2 Kehren), sowie Hirschbischler Konrad, der als Gründungsmitglied fast 20 Jahre nicht mehr geworfen hatte und direkt einen Kehrschuss machen konnte !

Auch die anschliessende Bierkehre ging mit 2-1 an die Schell Mannen. Beim gemütlichen Zusammensein wurde dann in Anekdoten und Geschichten aus der Vergangenheit geschwelgt, so dass die Zeit wie im Fluge vorbei und dieser schöne Tag zu Ende ging.

Für das leibliche Wohl aller Beteiligten war durch die Frauen, Jungs und Mädels der Familien Schnaitl - Elisabeth, Klara, Magdalena, Julian, Christoph und Andreas, Geisler Christine und Victoria Esselberger- sowie unseren Grillmeister Peter Wanner bestens gesorgt. Und für eine zünftige Musi sorgten Christian und Florian Edenhauser.

In diesem Sinne möchten wir unserem Schnaitl Sepp nochmals für seine langjährige Arbeit danken und Ihm weitere schöne Jahre, viel Gesundheit und eine glückliche Zeit mit seiner Familie wünschen.

 

Platten Heil !

 

Ein paar Impressionen vom Werfen findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserem 80er Fotoalbum.

 

 
 
 

 

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.


2. DG Landesmeisterschaft in Bad Hofgastein

Sonntag, 14. Juni 2015

 

Am Sonntag, 14.Juni fand der zweite Durchgang der Landesmeisterschaft dieser Saison bei Dauerregen in Bad Hofgastein statt.

Unsere Werfer belegten in der 1. Liga dabei diesmal einen 7. Platz mit 112,0 Spielpunkten (12,0 Gewinnpunkte, Quote 1,0566).

 

Auf dem Stockerl fanden sich:
1. Niedernsill-1/Pkt. 20,0/Quote: 2,0789/Spielpunkte: 158,0
2. Schwarzach-1/Pkt. 16,0/Ouote: 1,5051/Spielpunkte: 149,0
3. Piesendorf/Pkt. 16,0/Quote: 2,2877/Spielpunkte: 123,0

 

Für unser Team waren in Hofgastein am Start: Perterer Sepp sen., Salvenmoser Helmut, Obmann Stv. Geisler Hugo, sowie dankenswerterweise Ledesma Jaime vom PWV-Biberg, der kurzfristig für Enzinger Bernhard eingesprungen ist.

In der Gesamtwertung belegt unser Team nach zwei von vier Runden ebenfalls den 7. Platz mit 26,0 Gewinnpunken und einer Quote von 2,1816.

In der Gesamtwertung ergibt sich auf den ersten drei Plätzen das folgende Bild:
1. Niedernsill-1/Pkt. 38,0/Quote: 3,8696
2. Schwarzach-1/Pkt. 32,0/Ouote: 2,9999
3. Biberg-1/Pkt. 30,0/Quote: 2,4922

 

Desweiteren wurden die Partien für das Viertelfinale des LBV Cups ausgelost:
Schwarzach - Hofgastein 2
Kaprun - Niedernsill 3
Taxenbach 1 - Schüttdorf
Hofgastein 1 - Viehofen

 

Der dritte Durchgang der diesjährigen Landesmeisterschaft findet dann am 9. August in Taxenbach statt.

Alle Ergebnisse zum Durchstöbern Ihr wie immer unter dem Menüpunkt Ergebnisse.


1. DG Landesmeisterschaft in Schüttdorf

Sonntag, 17. Mai 2015

 

Am Sonntag, 17.Mai fand in Schüttdorf der erste Durchgang der Landesmeisterschaft der Saison statt. Am Start waren 13 Teams in der 1. und 10 Teams in der 2.Liga.

Unsere Werfer belegten in der 1. Liga den hervorragenden 5. Platz mit 14,00 Punkten und einer Quote von 1,1250 und damit nur knapp hinter dem 4.platzierten PWV Biberg, mit ebenfalls 14,00 Punkten, aber einer Quote von 1,1553.

 

Auf dem Stockerl fanden sich:
1. Bad Hofgastein-1/Pkt. 20,00/Quote: 2,2877
2. Niedernsill-1/Pkt. 18,00/Quote: 1,7907
3. Schwarzach-1/Pkt. 16,00/Ouote: 1,4948

 

Dieses hervorragende Resultat erzielten für uns: Lemberger Georg, Obmann Schnaitl Helmut, Perterer Sepp sen. und Salvenmoser Helmut

In der 2. Liga waren die Werfer aus St. Johann nicht zu schlagen. Maishofen-3 und Biberg-2 komplettierten hier das Stockerl. In der 2. Liga war keine Mannschaft aus Maria Alm vertreten.

In den Einzelwertungen erreichte Salvenmoser Helmut einen sehr guten 3. Platz im 18-Meter und einen 8. Platz im 18-20-22 Meter. Hier verpasste Lemberger Georg die Top 10 als 11. nur knapp.

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 


Eröffnungswerfen Grünwald 2015

Ostermontag, 6.April 2015

 

Wie in jedem Jahr trafen wir uns zum traditionellen Eröffnungswerfen am Ostermontag beim Gasthof Grünwald. Trotz Kälte und Schneetreiben waren über 20 Werfer vom PWV Maria Alm und PWV Biberg gekommen, um das Werferjahr zu eröffnen.

Begonnen wurde mit dem traditionellen Kehrwerfen. Dabei wurden die Werfer zusammengelost und es ging auf 3 Gewonnene.

Schell Moar war Schnaitl Helmut und Herz Moar Pflugbeil Gerhard. Die Mannen um Schell Moar Schnaitl Helmut begannen fulminant und führten schnell 2:0. Alles sah nach einem klaren Sieg der "Schell Mannschaft" aus, doch dann konnten die "Herz Buben" das Spiel noch drehen und siegten schlussendlich nach hart umkämpftem 5.Spiel noch 3:2.

Die Kehren machten: Salvenmoser Helmut (Schell), Ehrschwendtner Harry (Schell), Schnaitl Sepp (Herz), Schnaitl Sepp (Herz) und Ortner Lois (Herz).

Beim anschließenden Mannschaftsgloadwerfen (wobei auch hier die Paare zusammengelost wurden), setzten sich Pflugbeil Gerhard und Ebster Hermann durch.

 

Ergebnis Mannschaftsgload
1.Pflugbeil Gerhard/Ebster Hermann: 223cm
2.Moser Martin/Ortner Lois: 279cm
3.Perterer Sepp(sen.)/Mitteregger Martin: 295cm
4.Geisler Hugo/Mitteregger Dominik: 307cm
5.Schnaitl Helmut/Schnaitl Christian: 347cm

 

Tagesbestleistungen
1.Salvenmoser Helmut u. Mitteregger Martin mit je 76cm
3.Pflugbeil Gerhard: 85cm
4.Ortner Lois: 92cm
5.Schnaitl Helmut: 98cm

 

 
 

 

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 

Nochmals ein herzliches Danke an die Familie Keil vom Gasthof Grünwald für das Bereitstellen des Platzes und die nette Bewirtung, sowie die Getränkespende. Danke!


Hallencup in Bad Hofgastein

Samstag, 7. und Sonntag, 8.März 2015

 

Maria Alm war beim diesjährigen Hallencup durch Lemberger Georg, Salvenmoser Helmut, Enzinger Bernhard und Ledesma Jaime vertreten.

Dabei schlugen sich unsere Mannen in der Vorrunde sehr gut und konnten diese gewinnen und somit ins Finale am Sonntag einziehen.

Dabei wurden wir schlußendlich guter Siebter. Hallenlandesmeister 2015 wurde unsere Kollegen vom PWV Biberg.

 

 

 

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.


Eisstockschießen PWV Biberg – PWV Maria Alm

Samstag, 14. Februar 2015 14:00 Uhr in Kehlbach

 

Das diesjährige Prä-Eissschiessen mit unseren Kollegen vom PWV Biberg fand diesmal am Oberbiberg statt.

Dabei lief es für uns leider nicht ganz rund und der PWV Biberg setzte sich glatt mit 4:0 durch !

 

Moar PWV Biberg: Pflugbeil Gerhard

Moar PWV Maria Alm: Geisler Hugo

Ergebnis: 4 : 0 für PWV Biberg

 

Im Anschluß an das Schießen, gab es beim Gasthof Oberbiberg einen leckeren Krautspeck. Die Verlierer bezahlten hierfür EUR 10,00, die Sieger mußten nur EUR 6,00 bezahlen.

Weiters mußte die Verlierermannschaft (PWV Maria Alm) die Getränke bezahlen.

Bei der abschließenden Siegerehrung war auch der Obmann des PWV Maria Alm, Helmut Schnaitl, anwesend. Die beiden Obmänner richteten einige Worte an die versammelten Plattenwerfer und bekräftigten die Zusammenarbeit der beiden Vereine weiterhin in gewohnter Weise fortzuführen. Gerhard Pflugbeil wünschte Schnaitl Helmut alles Gute für dessen zukünftige Obmannschaft.


Neuwahlen des Vorstands 31. Jänner 2015

Samstag, 31. Jänner 2015

 

Bei unserer Jahreshauptversammlung am 31. Jänner 2015 in den Aberg Stubn wurde ein neuer Vorstand für den Plattenwerferverein Maria Alm gewählt.

Dabei führte der Vizebürgermeister Müllner Rudi gekonnt die Neuwahlen durch und etwas später kam auch noch unser Bürgermeister Gadenstätter Alois zur Jahreshauptversammlung dazu. Die Runde Schnaps die Lois fürs “zu spät” kommen bezahlte, genossen alle sichtlich und freuten sich über den gelungenen Abend.

 

Bei den Neuwahlen am 31.01.2015 wurde folgender neuer Vorstand gewählt:

Obmann: Schnaitl Helmut
Obmann-Stv.: Geisler Hugo
Kassier: Rainer Siegfried
Kassier-Stv.: Höring Bernd
Schriftführer: Schnaitl Christian
Schriftführer Stv.: Ehrschwendtner Harald
Kassaprüfer: Lohninger Hansi


Neuigkeiten 2014


Jahreshaupversammlung 2014

Samstag, 24. Jänner 2014

 

Alle Vorstandsmitglieder bleiben für das nächste Jahr im Amt, dann Neuwahlen!


Hallencup - Bad Hofgastein

Samstag/Sonntag, 15.-16. März 2014 - Reithalle Bad Hofgastein

 

Am 15.-16. März 2014 wurde wieder die Hallenlandesmeisterschaft in der Reithalle in Bad Hofgastein ausgetragen. Aus 23 Mannschaften wurde jeweils eine Vorrunde am Samstag bzw. am Sonntag Vormittag ausgespielt.

Dabei verpasste Maria Alm 1 mit den Werfern Perterer Seppi, Enzinger Berni, Pflugbeil Robert, Ortner Tom als 6. in der Vorrunde leider das Finale der Top 9, wohingegen Maria Alm 2 mit Lemberger Georg, Perterer Sepp sen., Salvenmoser Helmut, Ortner Alois als 3. den Aufstieg ins Finale schaffte.

Am Sonntag platzierten wir uns in einem spannenden Finale (aus 9 Mannschaften) auf dem guten 6. Rang.

 

1. Schwarzach (28 Punkte)
2. Biberg 1 (25 Punkte)
3. Piesendorf (23 Punkte)

 

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.


Eröffnungswerfen Grünwald 2014

Ostermontag, 21. April 2014

 

Wie jedes Jahr fand unser traditionelles Eröffnungswerfen am Ostermontag beim Gasthof Grünwald statt. Dabei waren diesmal 25 Werfer gekommen, um gemeinsam das neue Plattenwerferjahr bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen zu begrüßen.

Traditionell begannen wir mit dem Kehrwerfen zweier zusammengeloster Mannschaften auf 3 gewonnene Kehren angeführt von den Moaren Pflugbeil Gerhard und Lemberger Georg.

Dabei setzten sich nach einem spannenden Duell die Mannem um Pflugbeil Gerhard durch! Die anschließende wichtige Bierkehr konnten jedoch die Mannen um unseren Obmann Lemberger Georg für sich entscheiden.

Beim anschließenden hochklassigen Mannschaftsgloadwerfen von 13 zusammengelosten Paaren, setzte sich dann Mitteregger Martin mit seinem Partner Enzinger Berni durch.

 

Mannschaftsgload:
1. Mitteregger Martin / Enzinger Bernhard: 204cm
2. Krahbichler Chris / Salvenmoser Helmut: 213cm
3. Pflugbeil Gerhard / Untermoser Peter: 258cm

 

In der Kinderwertung siegte Schnaitl Christoph vor Schnaitl Andreas

Wir bedanken uns auch bei Familie Keil vom Gasthof Grünwald für das Bereitstellen des Platzes und die nette Bewirtung, sowie die Getränkespende. Danke!


Landesmeisterschaft 2014

 

In der Landesmeisterschaft 2014 war Maria Alm mit 2 Mannschaften vertreten.

Dabei erreichte Maria Alm 1 mit den Werfern Lemberger Georg, Salvenmoser Helmut, Perterer Sepp sen., Ortner Alois , Ledesma Jaime den 9. Rang in der 1. Landesliga.

Maria Alm 2 mit Enzinger Bernhard, Perterer Seppi, Pflugbeil Robert, Lemberger Gerhard,Lemberger Bernhard startete wie im Vorjahr in der 2. Landesliga und erreichte dort den 7. Rang.


Hundsteinturnier 2014

 

Das traditionelle Hundsteinturnier am letzten August Wochenende musste leider wegen Schlechtwetters abgebrochen werden !


Vereinsmeisterschaft 2014 beim Oberlettlbauern Almdorf

 

Modus: Jeder gegen Jeden (2 Würfe)

 

Wie jedes Jahr fand unsere diesjährigen Vereinsmeisterschaft und der Saisonabschluss in Almdorf beim Oberlettlbauer statt, wo bei angenehmen Wetter 21 Werfer an den Start gingen.

Durch den Modus "Jeder gegen Jeden" gab es wie immer viele spannende Duelle, wobei sich letztendlich unser Obmann Lemberger Georg vor Ledesma Jaime und Krahbichler Chris durchsetzte.

 

Vereinsmeister: Lemberger Georg

Seniorenmeister: Salvenmoser Heli

 

Hier das Ergebnis im Detail (bei Punktegleichheit zählte das direkte Duell)

 

1.  Lemberger Georg ............................................................................................................................................................................................................................................................. 43,3 Pkt.
2.  Ledesma Jaime ............................................................................................................................................................................................................................................................. 43,1 Pkt.
3.  Rohrmoser Peter ............................................................................................................................................................................................................................................................. 41,9 Pkt.
4.  Krahbichler Chris............................................................................................................................................................................................................................................................. 39,2 Pkt.
5.  Moser Gerli ............................................................................................................................................................................................................................................................. 37,8 Pkt.
6.  Moser Martin ............................................................................................................................................................................................................................................................. 35,8 Pkt.
7.  Hartenfelser Hannes ............................................................................................................................................................................................................................................................. 35,2 Pkt.
8.  Brodinger Bernd ............................................................................................................................................................................................................................................................. 35,1 Pkt.
9.  Salvenmoser Heli ............................................................................................................................................................................................................................................................. 34,8 Pkt.
10.  Enzinger Berni ............................................................................................................................................................................................................................................................. 33,8 Pkt.
11.  Scheer Rudi ............................................................................................................................................................................................................................................................. 32,2 Pkt.
12.  Moser Erich ............................................................................................................................................................................................................................................................. 30,9 Pkt.
13.  Pflugbeil Gerhard ............................................................................................................................................................................................................................................................. 30,8 Pkt.
14.  Salzmann ............................................................................................................................................................................................................................................................. 30,2 Pkt.
15.  Geisler Hugo ............................................................................................................................................................................................................................................................. 30,0 Pkt.
16.  Ebster Hermann ............................................................................................................................................................................................................................................................. 29,1 Pkt.
17.  Salzmann Andi jun .............................................................................................................................................................................................................................................................. 29,0 Pkt.
18.  Perterer Sepp jun .............................................................................................................................................................................................................................................................. 28,6 Pkt.
19.  Schnaitl Helmut ............................................................................................................................................................................................................................................................. 27,9 Pkt.
20.  Salzmann Andi sen. ............................................................................................................................................................................................................................................................. 26,3 Pkt.
21.  Heugenhauser Otto ............................................................................................................................................................................................................................................................. 17,5 Pkt.

 

Kinderwertung
1. Kathi ............................................................................................................................................................................................................................................................. 364 cm
2. Christoph ............................................................................................................................................................................................................................................................. 420 cm
3. Andreas ............................................................................................................................................................................................................................................................. 421 cm
4. Theresa ............................................................................................................................................................................................................................................................. 500 cm

 

Wie immer möchten wie uns bei allen Sponsoren, Gönnern und Helfern - hier besonders der Familie Salzmann - bedanken, ohne die es nicht möglich wäre so eine tolle Veranstaltung mit den ganzen Preisen durchzuführen.


Neuigkeiten 2013


Bundesmeisterschaft - Bundesländervergleichskampf 2013 in Hofgastein

 

Bei der Bundesmeisterschaft in Hofgastein gewinnt Salzburg mit 92 Punkten vor Oberösterreich 72 Punkte und Tirol mit 52 Punkte.

Dabei wurden unsere Kameraden vom PWV Saalfelden Biberg mit Mitteregger Martin, Pflugbeil Gerhard, Rohrmoser Peter, Krahbichler Christian und 18 Punkten Bundesmeister.

 

Auf dem Stockerl klassierten sich:
1. PWV Biberg - 18 Punkte
2. Taxenbach - 18 Punkte
3. Niedernsill - 16 Punkte

 

Unsere Mannen um Obmann Lemberger Georg mit Perterer Sepp sen., Salvenmoser Helmut und Enzinger Bernhard holten mit 14 Punkten eine sehr guten 7. Rang.

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.


Landesmeisterschaft 2013

 

In der 1. Landesliga der Landesmeisterschaft errangen unsere 1. Mannschaft um Obmann Lemberger Georg mit Salvenmoser Helmut, Perterer Sepp sen., Ledesma Jaime einen hervorragenden 6. Rang. Dazu einen herzlichen Glückwunsch !

Unsere 2. Mannschaft mit Enzinger Bernhard, Perterer Sepp jun. Ebster Hermann, Pflugpeil Robert spielte in der 2. Landesliga und klassierte sich dort mit dem 4. Rang!

Die junge 3. Mannschft Maria Alm mit Lemberger Gerhard, Zwickl David, Lemberger Bernhard, Schneider Stefan wurde in der 2. Landesliga leider etwas durchgereicht und nur Letzter :-(

Landesmeister 2013 wurden einmal mehr unsere Freunde aus Saalfelden Biberg mit Pflugbeil Gerhard, Schmutzer Alois, Rohrmoser Peter, Mitteregger Martin, Leitinger Franz.


Hundsteinturnier 2013

Samstag, 31.8.2013

 

Bei einem spannenden Hundsteinturnier setzte sich in diesem Jahr Högmoos vor der Denglalm und Niedernsill durch. Unsere Mannen erreichten bei diesem traditionellen Turnier auf 2000m den guten 6. Platz.

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.


40 Jahre PWV Maria Alm

3. August 2013

 

Bei schönstem Wetter konnten wir am Anfang August 2013 unser 40 Jahre Jubiläumsturnier durchführen. Dabei beteiligten sich Mannschaften aus Nah und Fern um sich miteinander zu messen und mit uns unser Jubiläum zu feiern.

Dabei setze sich Taxenbach mit 28,5 P. knapp vor der Denglalm mit 26,6 P. und Schwarzach mit 25,4 P. durch.

Wir danken allen Mannschaften für Ihr Kommen und dass sie zu dieser gelungenen Veranstaltung beigetragen haben. Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

Nochmals ein herzliches Danke schön an alle fleißigen MithelferInnen, die zu einem reibungslosen Ablauf der Veranstaltung beigetragen haben! Und natürlich auch noch ein Dankeschön an alle unsere Sponsoren und Gönnern, die uns wieder eine tolle Preisgestaltung ermöglicht haben.


2. Durchgang Landesmeisterschaft

 

Im 2. Durchgang der Landesmeisterschaft wird Maria Alm 1 sensationell Tageszweiter hinter dem PWV Saalfelden Biberg.

Dadurch liegen unsere Mannen in der Gesamtwertung an nun mit 28 Punkte an der 6. Stelle - nur 4 Punkte hinter dem 2. Schwarzach, aber schon 8 Punkte hinter dem Führenden - dem PWV Biberg.

In der 2. Landesliga wurde unsere 2. Mannschaft in der Tageswertung 6. und liegt in der Gesamtwertung nun an 4. Stelle. Maria Alm 3 wurde Tages-10. und ist in der Gesamtwertung leider Letzter.

Im Gloadwerfen des Grundbewerb auf 18 Meter gab es gar einen Doppelsieg für uns, und zwar durch Ledesma Jaime mit 41 cm - vor Lemberger Georg ebenfalls mit 41 cm. In der Gesamtwertung liegt Lemberger Georg zur Zeit an 3. Stelle.


Pfingstturnier Piesendorf

19. Mai 2013

 

Beim traditionellen Pfingstturnier in Piesendorf starteten wir in einer Werfergemeinschaft mit Saalfelden Biberg, belegten aber leider nur den 8. Rang.

Es gewinnt Niedernsill vor Taxenbach und Hofgastein.

Das Einzelwerfen (8 Wurf gemessen/2 Serien) gewinnt Schottner Erich mit 81 cm. Bester Almer wurde Lemberger Georg mit 4. Rang (2x129 cm). Den 6. Rang sicherte sich Mitteregger Martin.


1. Durchgang Landesmeisterschaft

 

Beim diesjährigen Start in die Landesmeisterschaft der 1. Landesliga lief es für unserer Mannen der ersten Mannschaft leider noch nicht ganz rund, so dass am Ende leider nur der 10. Tagesrang herraussprang.

In der 2. Landesliga lief es für Maria Alm 2 deutlich besser, wo am Ende der 3. Rang zu Buche stand - Maria Alm 3 wurde hier Tages-10.

Bei der Auslosung der 2. Runde des Vereinscups zou Maria Alm mit den Taxenbachern ein schweres Los, wobei man auch noch in Taxenbach antreten muss.


Eröffnungswerfen Grünwald am Ostermontag

Montag, 1. April 2013

 

Wie jedes Jahr fand unser traditionelles Eröffnungswerfen am Ostermontag beim Gasthof Grünwald statt. Dabei waren bei schönstem Wetter 25 Werfer gekommen, um gemeinsam das neue Plattenwerferjahr zu begrüßen.

Traditionell begannen wir mit dem Kehrwerfen zweier zusammengeloster Mannschaften auf 3 gewonnene Kehren angeführt von den Moaren Mitteregger Martin und Ebster Hermann.

Nach einem spannenden Kampf gewannen die Mannen um Ebster Hermann diesen mit 3:2 Kehren.

Beim anschließenden hochklassigen Mannschaftsgloadwerfen zusammengeloster Paare, setzte sich dann die Kombination von Rohrmoser Peter und Schmutzer Alois vor Pflugbeil Gerhard/Mitteregger Martin und Enzinger Berni/Krahbichler Chris durch.

Dabei erzielte Rohrmoser Peter auch die Tagesbestleistung mit 26cm in 6 Schuss (1 Streicher).

 

Tagesbestleistungen
1. Rohrmoser Peter 26 cm
2. Schmutzer Alois 47 cm
3. Lemberger Georg 56 cm

 

Wir bedanken uns auch bei Familie Keil vom Gasthof Grünwald für das Bereitstellen des Platzes und die nette Bewirtung, sowie die Getränkespende. Danke!

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 


Hallencup Hofgastein

2. und 3. März 2013

 

Beim diesjährigen Hallencup in Hofgastein startete Maria Alm mit 2 Mannschaften in die heurige Saison.

Dabei musste Maria Alm 1 mit Lemberger Georg, Perterer Sepp sen, Salfenmoser Helmut, Ledesma Jaimie in Samstag Vorrunde mit dem 4. Platz leider bereits die Segel streichen.

Unsere 2. Mannschaft mit Enzinger Berni, Pflugbeil Robert, Perterer Seppi, Ebster Hermann spielte in der Sonntag Vorrunde gut mit, verpasste mit dem 5. Platz in ihrer Gruppe das Finale leider auch knapp.

In einem hochklassigen Finale am Sonntag Nachmittag, setzte sich letztendlich Schüttdorf vor Taxenbach2 und Biberg 1 durch. Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.


13. Prä-Eisschießen PWV Maria Alm - PWV Biberg

 

Wie immer im Winter trafen wir uns nun schon 13. Prä-Eisschießen gegen unsere Kameraden vom PWV Biberg.

Bei traumhaften Winterwetter und hervorragenden Bahnverhältnisse vor, behielten wir dabei diesmal mit 3:2 die Oberhand, wobei wir auch noch die anschließende Bierkehre gewinnen konnten.


Neuigkeiten 2012


Vereinsmeisterschaft 2012, Almdorf

Beim Oberlettlbauern (Familie Salzmann)

 

Modus: Jeder gegen Jeden (3 Würfe)

 

Bei angenehmem Herbstwetter und einer guten Beteiligung von 22 Werfern, fand am Samstag unsere diesjährigen Vereinsmeisterschaft in Almdorf beim Oberlettlbauer statt.

Wie immer wurde nach dem “Modus” Jeder gegen Jeden mit je 3 Würfen geschossen. Nach einigen spannenden Duellen gab es in diesem Jahr einen neuen, aber durchaus nicht überraschenden Vereinsmeister.

 

Vereinsmeister: Geisler Hugo

Seniorenmeister: Ortner Alois

Jugendmeister: Lemberger Angelika

 

Hier das Ergebnis im Detail (bei Punktegleichheit zählte das direkte Duell, bzw. wenn mehr als zwei Spieler punktegleich waren, zuerst wer mehr Dreier hatte, dann wer mehr Siege hatte und wenn nötig, dass direkte Duell):

 

1. Geisler Hugo  .................................................................................................................................................................................................................................................. 45,2 Punkte
2. Pflugbeil Gerhard  .................................................................................................................................................................................................................................................. 44,7 Pkt.
3. Enzinger Bernhard  .................................................................................................................................................................................................................................................. 43,4 Pkt.
4. Ebster Hermann  .................................................................................................................................................................................................................................................. 42,4 Pkt.
5. Ortner Alois  .................................................................................................................................................................................................................................................. 40,4 Pkt.
6. Ledesma Jaimie  .................................................................................................................................................................................................................................................. 39,3 Pkt.
7. Salvenmoser Helmut  .................................................................................................................................................................................................................................................. 39,2 Pkt.
8. Moser Martin  .................................................................................................................................................................................................................................................. 39,1 Pkt.
9. Schnaitl Helmut  .................................................................................................................................................................................................................................................. 38,8 Pkt.
10. Moser Gerhard  .................................................................................................................................................................................................................................................. 38,2 Pkt.
11. Lemberger Georg 3 .................................................................................................................................................................................................................................................. 37,7 Pkt.
12. Perterer Sepp sen.  .................................................................................................................................................................................................................................................. 37,0 Pkt.
13. Mitteregger Martin  .................................................................................................................................................................................................................................................. 33,8 Pkt.
14. Schmutzer Alois  .................................................................................................................................................................................................................................................. 33,2 Pkt.
15. Moser Erich 3 .................................................................................................................................................................................................................................................. 32,4 Pkt.
16. Salzmann Stefan  .................................................................................................................................................................................................................................................. 29,1 Pkt.
17. Perterer Sepp jun.  .................................................................................................................................................................................................................................................. 28,2 Pkt.
18. Salzmann Andi jun.  .................................................................................................................................................................................................................................................. 25,6 Pkt.
19. Lemberger Angelika  .................................................................................................................................................................................................................................................. 25,6 Pkt.
20. Steger Hans  .................................................................................................................................................................................................................................................. 23,8 Pkt.
21. Lemberger Bernhard  .................................................................................................................................................................................................................................................. 23,1 Pkt.
22. Salzmann Andi sen.  .................................................................................................................................................................................................................................................. 18,0 Pkt.

 

Wie immer möchten wie uns bei allen Sponsoren, Gönnern und Helfern - hier besonders der Familie Salzmann - bedanken, ohne die es nicht möglich wäre so eine tolle Veranstaltung mit den ganzen Preisen durchzuführen.


Vereinsmeisterschaft PWV Biberg 2014

 

Bei der Vereinsmeisterschaft Saalfelden Biberg gewinnt nach 20 Jahren Pflugbeil Gerhard seinen ersten Titel vor Krahbichler Christian und Ledesma Jaime. Wir gratulieren!!


Landesmeisterschaft Sport 2012

 

Bei der Landesmeisterschaft im Sportplattenwerfen 2012 setzt sich nach hartem Kampf Piesendorf in der 1. Landesliga durch !

Unsere Mannen klassieren sich nach 4. Spieltagen mit 52 Punkten auf dem 8. Rang im Gesamtklassement.

 

Das Endresultat in der 1. Landesliga lautet nach 4 Spieltagen also:
1. Piesendorf - 64 Pkt
2. Taxenbach - 60 Pkt
3. Schwarzach - 58 Pkt
:::::::::::::::
8. Maria Alm - 52 Pkt


Hundsteinturnier 2012

 

Am letzten Augustwochenende fand bei schönstem Sommerwetter - auf über 2000 Meter - das traditionelle Hundstein 8-er Turnier statt.

Dabei zeigten sich unsere Mannen, wie bereits in den vergangenenJahren überaus gastfreundlich und belegten den 7. Rang (von 9)

Wie so häufig waren auch diesmal die Biberger nicht zu schlagen und sie holten sich überlegen die begehrte Hundstein Trophäe vor Piesendorf und Viehofen.

 

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 


Betriebe- und Vereine-Turnier 2012 Maria Alm

 

Bei herrlichem Wetter fand wieder unser 2 jährliches Betriebe- und Vereine-Turnier in Maria Alm statt.

Dabei waren diesmal die Mannen vom Schloßstüberl nicht zu schlagen, die sich den Tagessieg vor der Abergstub'n und der Denglalm sicherten.

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.


1. Landesmeisterschaft

 

Mit dem sehr guten 5. Platz startet Maria Alm 1 (16 Pkt) in der 1. Landesliga, wobei unsere Mannen lediglich 2 Punkte Rückstand auf den Tagessieger aus Piesendorf hgatten (18 Pkt.)

Für unsere Mannschaften in der 2. Landesliga lief es leider nicht so gut. Maria Alm 2 wurde dabei mit 8 Punkten Tages-9. und Maria Alm 3 belegte mit 2 Pkt den 11. Rang. Sieger in der 2. Liga wurden die Werfer aus Viehhofen mit 14 Pkt.

In der Tageswertung Gload 18 Meter wurde Enzinger Bernhard mit 77cm guter 6.

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.


Nachruf - Gruber Alois

 

Wir müssen die traurige Nachricht verkünden, das unser langjähriges Mitglied, Kammerad und Freund Gruber Alois am Sonntag- 22. April 2012 - viel zu früh von uns gegangen ist.

Alois du hast unseren Verein über Jahre unterstützt und begleitet, wir danken dir dafür und hoffen, du schaust auf uns herab, so wie wir noch lange an dich denken werden. Danke und ein letztes Platten Heil von deinen Kammeraden.

Den Angehörigen wünschen wir viel Kraft für diese schwere Zeit.


Eröffnungswerfen Grünwald 2012

Ostermontag, 9.April 2012

 

Wie in jedem Jahr trafen wir uns zum traditionellen Eröffnungswerfen am Ostermontag beim Gasthof Grünwald. Dabei hatten sich über 20 Werfer vom PWV Maria Alm und PWV Biberg gekommen, um das Werferjahr zu eröffnen.

Begonnen wurde mit dem traditionellen Kehrwerfen. Dabei wurden die Werfer zusammengelost und es ging auf 3 Gewonnene.

Herzmoar Mitteregger Martin hatte dabei die etwas schlagkräftigere Truppe beisammen und so setzten sich seine Mannen glatt mit 3:0 gegen das Team Laub unter Moar Ledesma Jaime durch.

Die Kehren machten: Schmutzer Alois und Mitteregger Martin (2x).

Bei der anschließenden Bier- und Geldkehre konnte sich Jaime mit seinem Team revanchieren. Seine Mannen gewannen die Bierkehre mit 3:1 (Kehrwürfe : Pflugbeil Gerhard - Herz,Lemberger Georg - Laub, Perterer Sepp Jun. und Ledesma Jaime - Laub) und auch die Geldkehre (Kehrwurf: Lemberger Georg - Laub).

Beim anschließenden Mannschaftsgloadwerfen, setzte sich das Gespann der beiden Moare Mitteregger Martin und Ledesma Jaime klar durch.

 

Ergebnis Mannschaftsgload
1. Mitteregger Martin / Ledesma Jaime 130 cm
2. Rohrmoser Peter / Gögele Franz 191 cm
3. Bayer Walter / Schmutzer Alois 208 cm
4. Perterer Sepp jun. / Moser Erich 294 cm
5. Holzmeister Helmut / Lemberger Bernhard 329 cm

 

Die Tagesbestleistung schaffte ebenfalls Ledesma Jaime mit sagenhaften 4cm bei 6 Würfen (1 Streicher).

 

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 

Nochmals ein herzliches Danke an die Familie Keil vom Gasthof Grünwald für das Bereitstellen des Platzes und die nette Bewirtung, sowie die Getränkespende. Danke!


Wintercup 2012 Hofgastein

 

Maria Alm starte mit 2 Mannschaften im Hallencup 2012 und beide Teams stiegen von 22 Mannschaften ins Finale der besten 9 Mannschaften auf.

Maria Alm 1 mit den Werfern: Moar Enzinger Berni, Perterer Sepp jun., Perterer Stefan, Ortner Alois ereichten den 7. Gesamtrang

Maria Alm 2 mit den Werfern: Moar Lemberger Georg, Perterer Sepp sen., Salvenmoser Helmut, Ledesma Jaime wurden 6.

Der Sieg ging an Hofgastein vor Piesendorf und Saalfelden wir gratulieren!!

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.


Eisstockschießen PWV Biberg – PWV Maria Alm

 

Das diesjährige Prä-Eissschiessen mit unseren Kollegen vom PWV Biberg fand diesmal am Oberbiberg statt, wobei wir uns mit 3:2 Kehren durchsetzen konnten. Die Bierkehre ging aber an den PWV Biberg.


Neuigkeiten 2011


Vereinsmeisterschaft 2011 beim Oberlettlbauern (Familie Salzmann)

 

Modus: Jeder gegen Jeden (2 Würfe)

 

Wie jedes Jahr fand unsere diesjährigen Vereinsmeisterschaft und der Saisonabschluss in Almdorf beim Oberlettlbauer statt, wo bei angenehmen Wetter 20 Werfer an den Start gingen.

Dabei entbrannte ein heftiges Duell um die begehrte Vereinsmeisterkrober, aber durch den Modus "Jeder gegen Jeden" gab es wie immer viele spannende Duelle. Dabei sich letztendlich nicht überraschend die Klasse wieder einmal durch und es siegte unser Ledesma Jaime vor Salvenmoser Helmut (auch Seniorenvereinsmeister) und Krahbichler Chris.

 

Vereinsmeister: Ledesma Jaime

Seniorenmeister: Salvenmoser Helmut

Jugendmeister: Lemberger Gerhard

 

Hier das Ergebnis im Detail (bei Punktegleichheit zählte das direkte Duell, bzw. wenn mehr als zwei Spieler punktegleich waren, zuerst wer mehr Dreier hatte, dann wer mehr Siege hatte und wenn nötig, dass direkte Duell):

 

1. Ledesma Jaime  .................................................................................................................................................................................................................................................. 42,7 Pkt.
2. Salvenmoser Helmut  .................................................................................................................................................................................................................................................. 41,7 Pkt.
3. Krahbichler Christian  .................................................................................................................................................................................................................................................. 40,8 Pkt.
4. Leitinger Franz  .................................................................................................................................................................................................................................................. 39,7 Pkt.
5. Mitteregger Martin  .................................................................................................................................................................................................................................................. 37,7 Pkt.
6. Enzinger Bernhard  .................................................................................................................................................................................................................................................. 37,4 Pkt.
7. Moser Martin  .................................................................................................................................................................................................................................................. 37,2 Pkt.
8. Ortner Alois  .................................................................................................................................................................................................................................................. 36,5 Pkt.
9. Perterer Sepp jun.  .................................................................................................................................................................................................................................................. 34,6 Pkt.
10. Perterer Sepp sen.  .................................................................................................................................................................................................................................................. 34,4 Pkt.
11. Geisler Hugo  .................................................................................................................................................................................................................................................. 33,0 Pkt.
12. Rohrmoser Peter  .................................................................................................................................................................................................................................................. 32,9 Pkt.
13. Lemberger Bernhard  .................................................................................................................................................................................................................................................. 28,1 Pkt.
14. Lemberger Georg  .................................................................................................................................................................................................................................................. 27,8 Pkt.
15. Scheer Rudi  .................................................................................................................................................................................................................................................. 27,7 Pkt.
16. Brodinger Bernhard  .................................................................................................................................................................................................................................................. 27,3 Pkt.
17. Heugenhauser Otto  .................................................................................................................................................................................................................................................. 20,3 Pkt.
18. Lemberger Gerhard  .................................................................................................................................................................................................................................................. 20,1 Pkt.
19. Welles Kaylee  .................................................................................................................................................................................................................................................. 10,7 Pkt.
20. Lemberger Angelika  .................................................................................................................................................................................................................................................. 9,7 Pkt.

 

Wie immer möchten wie uns bei allen Sponsoren, Gönnern und Helfern - hier besonders der Familie Salzmann - bedanken, ohne die es nicht möglich wäre so eine tolle Veranstaltung mit den ganzen Preisen durchzuführen. Vielen Dank auch an unseren Schriftführer Schnaitl Christian für die Infos und Bilder.

 


Österreichische Plattenwerfer - Bundesmeisterschaft

 

Die Maria Almer Jugend belegte mit nur einem Sieg Rückstand auf den Sieger Niederdorfer Berg/Tirol und Punktegleich mit Union Lohnsburg/Oberösterreich den sehr guten 3. Platz

Wir gratulieren !!

 


Landesmeisterschaft Sport 2011

 

Bei den diesjährigen Landesmeisterschaften im Sportplattenwerfen setzte sich einmal mehr der PWV Saalfelden Biberg und wurde dadurch Landesmeister 2011.

 

Das Stockerl komplettieren:
1. PWV Biberg 1
2. Hofgastein 1
3. Schwarzach

 

Unsere Mannen von Maria Alm 1 konnten sich mit einer starken Leistung im 4. Durchgang in der 1. Landesliga halten und belegt den hier 10. Gesamtrang.

In der 2. Landesliga plazierte sich Maria Alm 2 im Mittelfeld und wurde letztendlich 8., während Maria Alm 3 (unsere Jugend) Kampfgeist zeigte und schießlich mit Rang 12 abschloß.


Hundssteinturnier 2011

 

Leider stand das traditionelle Hundsteinturnier wieder einmal nicht unter einem guten Wetterstern und so musste das Turnier zum dritten Mal in Folge, durch einen Schlechtwettereinbruch, bereits nach dem 7.Spiel abgebrochen werden.

Es gewann Niedernsill 1. vor Taxenbach und Biberg. Unsere Mannen kämpften brav und erreichten den 6. Rang, wohingegen die Jugendmannschaft nicht über den 10. Rang hinauskam.

Hoffen wir auf mehr Einsicht von Petrus bei der nächsten Auflage 2012 - wir lassen uns nicht entmutigen.

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 


Kelchsau 2011

14. August 2011

 

Wir nahmen in diesem Jahr erstmalig am gut besetzten Turnier in Kelchsau in Tirol teil. Dabei waren 32 Mannschaften aus Tirol, Bayern, Oberösterreich und Salzburg am Start um den Sieger auszuspielen.

Mit den Werfern Ledesma Jaime, Lemberger Gerhard, Lemberger Bernhard und Lemberger Georg erreichten wir schlußendlich den 9. Platz (von 16) in Gruppe B.

Turniersieger wurden die Mannen aus Erl-Bubenau/Tirol vor Kössen 1 ebenfalls Tirol.


2 DG Landesmeisterschaft Sport in Maria Alm

 

Plattenwerfen is coming home! Der 2. DG der Landesmeisterschaft im Sportplattenwerfen bei uns zu Hause war Dank vieler fleißigen Damen und Herrn ein voller Erfolg.

Sportlich konnte sich die Mannschaft Maria Alm 3 mit den Werfern/in Lemberger Gehard, Lemberger Angelika, Lemberger Bernhard und Geisler Hugo mit den starken 14 Punkten in der 2. Liga freuen.

Maria Alm 2 konnte 8 Punkte in der 2. Liga erkämpfen, während Maria Alm 1 konnte in der starken 1. Liga 10 Punkte erreichen.

In den Einzelbewerben konnte in den 4 Bewerben leider nur teilweise gute Leistungen abgerufen werden und so blieben Spitzenplatzierungen aus.

 

 
 

20 Jahre Salzburger Landesverband

 

Nach starker Anfangsleistung der Almer Plattenwerfer mit (Lemberger Georg, Perterer Stefan, Pflugbeil Robert, Perterer Sepp jun. konnte die Leistung leider nicht bis zum Schluß gehalten werden. Somit konnte man nur den 10. Rang erreichen.

 

Das Stockerl
1. Taxenbach
2. Kössen
3. Piesendorf

 

Wir gratulieren !!


Pfingstturnier 2011 Asphaltschießen

12./13. Juni 2011

 

Am Pfingswochenende 12./13. Juni fand das traditionelle Asphaltschießen der Eisschützen Maria Alm statt.

Dabei waren diesmal 9 Mannschaften am Start, wobei unsere Mannen wie immer unter dem Banner Brauchtum (PWV) antraten.

Nach spannenden 2 Tagen standen die Platzhirschen vom EV-Maria Alm als Sieger.

 

Das Stockerl komplettierten:
1. EV-Maria Alm
2. Kamerradschaft
3. Musik

 

Unsere Werfer angeführt von Ortner Lois schlugen sich wacker und landeten einem guten 5. Platz.

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 


Int. Hufeisenturnier in Söchtenau/Deutschland

4. Juni 2011

 

Beim Hufeisenturnier in Söchtenau in der Nähe vonb Rosenheim in Deutschland trat Maria Alm mit den Werfern: Enzinger Bernhard, Perterer Sepp jun.,Salvenmoser Helmut und Lemberger Georg zum Kampf an und belegte von 34 teilnehmenden Mannschaften den guten 8. Rang.

Sieger des Turnieres wurden die Werfer von Niederndorferberg 1/Tirol, vor Söchtenau 3/Deutschland, und Söchtenau 1/Deutschland


Jubiläumsturnier 30 Jahre PWV-Bad Hofgastein

 

Die Spielergemeinschaft PWV-Maria Alm/Biberg unter Moar Krahbichler Chris erreichte beim Jubiläumsturnier in Bad Hofgastein nach schlechtem Start noch den guten 3. Platz hinter Taxenbach und den stark werfenden Schüttdorfern.

 

Mannschaft
Moar: Krahbichler Chris
2 Hagl : Pflugbeil Gerhard und Lemberger Georg
Sonstige: Enzinger Bernhard, Lemberger Gerhard, Pflugbeil Robert, Ebster Hermann, Rohrmoser Peter

 


Eröffnungswerfen Grünwald 2011

Ostermontag, 25. April 2011

 

Wie jedes Jahr fand unser traditionelles Eröffnungswerfen am Ostermontag am Gasthof Grünwald statt. Bei angenehmen Temperaturen waren circa 20 Werfer gekommen, um gemeinsam das neue Plattenwerferjahr zu begrüßen.

Beim Kehrwerfen zweier zusammengeloster Mannschaften auf 3 gewonnene Kehren angeführt von den Moaren Perterer Stefan (Herz) und Enzinger Bernhard (Laub) entwickelte sich ein spannendes Match, das letztendlich Herz mit 3:1 Kehren für sich entscheiden konnte.

Die Kehren machten: Salvenmoser Helmut (Laub), Exenberger Ferd (Herz), Schnaitl Helmut (Herz), Lemberger Georg (Herz).

In der anschließenden Bierkehre konnte sich Laub dann revanchieren und siegte dank eines Kehrwurfs von Salvenmoser Helmut.

Beim anschließenden hochklassigen Mannschaftsgloadwerfen von 10 zusammengelosten Paaren, setzte sich dann Krahbichler Chris mit seinem Partner Enzinger Bernhard vor den beiden Helmuts - Salvenmser und Schnaitl durch.

 

Tagesbestleistungen
1.Krahbichler Chris: 51cm
2.Enzinger Bernhard: 70cm
3.Ortner Lois: 86cm

 

Wir bedanken uns auch bei Familie Keil vom Gasthof Grünwald für das Bereitstellen des Platzes und die nette Bewirtung, sowie die Getränkespende. Danke!

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.


Hallencup Hofgastein

Reithalle Hofgastein 25.-26.02.2011

 

Beim Hallencup in Bad Hofgastein war Maria Alm mit 2 Mannschaften verrtreten. Währed es für Maria Alm 1 nicht sonderlich gut lieft trumpfte Maria Alm 2 mit Obmann Lemberger Geord, Perterer Sepp sen. Salvenmoser Heli und Ledesma Jaime groß auf !!

Nach dem Sieg in der Sonntag Vorrunden mit 22 Punkten vor Maishofen 3 und Biberg 2, liefen unsere Mannen in der Finalrunde am Sonntag Nachmittag zu bestechender Form auf und gewannen dieses prestigeträchtige Winterturnier souverän mit 27 Punkten.

 

Auf dem Stockerl fanden sich:
1. Maria Alm 2- 27 Punkte
2. Maishofen 2- 24 Punkte
3. Maishofen 1- 23 Punkte

 

Wir gratulieren zu diesem grandiosen Erfolg.

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 


Ausschussitzung PWV Salzburg

15. Februar 2011

 

Am 15. Februar 2011 wurde bei der Obmännersitzung in Bruck beschlossen, die Wurfweite auf 18 Meter zu reduzieren, und für über 70ig- jährige und Damen auf 17 Meter. Alle anderen Regeln wurden nicht geändert.

Durch diese Einigung hat der Plattenwerferverband Salzburg einen großen Schritt zu einer Bundesweiten Regelung geschaffen.

Der Brauchtum Landesverband Salzburg trägt diese Entscheidung mit. Danke!

Weiter wurde beschlossen, dass der Plattenwerferverband Salzburg die Preisgestaltung für die gesamten Landesmeisterschaften übernimmt. Start- und Nenngelder für Mannschaft- und Einzelbewerbe bleiben gleich, der veranstaltende Verein bekommt keine Aufwandsentschädigung


Prä-Eisschießen gegen den PWV Biberg

 

Beim diesjährigen Prä-Eisschießen gegen unsere Kameraden vom PWV Biberg erwischten unsere Mannen einen Super-Tag und gewannen glatt mit 3-0 Kehren.

Einziger Wermutstropfen war der Verlust der Bierkehre die diesmal an den PWV Biberg ging. Wie immer war es ein super Wettkampf, in dem die Kameradschaft und die Freundschaft im Vordergrund stand. Wir freuen uns auf den nächsten gemeinsamen Wettkampf mit unseren Freunden im nächsten Jahr !!


Jahreshauptversammlung PWV Maria Alm

22. Januar 2011

 

Bei den Neuwahlen auf der diesjährigen JHV wurden alle Funktionäre wurden wiedergewählt und arbeiten für den Verein weiter.

Danke an Alle die helfen den Vereins am Laufen zu halten !


Neuigkeiten 2010


Vereinsmeisterschaft 2010, Almdorf

Samstag, 02.10.2010 beim Oberlettlbauern (Familie Salzmann)

 

Modus: Jeder gegen Jeden (2 Würfe)

 

Bei wiederum herrlichem Herbstwetter und einer guten Beteiligung von 24 Werfern, trafen wir uns diesesmal 2. Oktober 2010 zu unserer diesjährigen Vereinsmeisterschaft in Almdorf (Oberlettlbauer).

Geschossen wurde nach dem “Modus” Jeder gegen Jeden mit je 3 Würfen. Wie so häufig in diesem Jahr war unser Obmann Lemberger Georg auch diesmal nicht zu schlagen und sicherte sich knapp den Vereinsmeistertitel vor Mitteregger Martin und Rohrmoser Peter.

 

Vereinsmeister: Lemberger Georg

Seniorenmeister: Schmutzer Alois

Jugendmeister: Lemberger Gerhard

 

Hier das Ergebnis im Detail (bei Punktegleichheit zählte das direkte Duell, bzw. wenn mehr als zwei Spieler punktegleich waren, zuerst wer mehr Dreier hatte, dann wer mehr Siege hatte und wenn nötig, dass direkte Duell):

 

1. Lemberger Georg .................................................................................................................................................................................................................................................. 52,1 Pkt.
2. Mitteregger Martin .................................................................................................................................................................................................................................................. 51,4 Pkt.
3. Rohrmoser Peter .................................................................................................................................................................................................................................................. 51,0 Pkt.
4. Pflugbeil Gerhard .................................................................................................................................................................................................................................................. 47,7 Pkt.
5. Schmutzer Alois .................................................................................................................................................................................................................................................. 47,6 Pkt.
6. Geisler Hugo .................................................................................................................................................................................................................................................. 47,1 Pkt.
7. Ortner Alois .................................................................................................................................................................................................................................................. 45,2 Pkt.
8. Moser Gerhard .................................................................................................................................................................................................................................................. 44,3 Pkt.
9. Salvenmoser Helmut .................................................................................................................................................................................................................................................. 42,8 Pkt.
10. Perterer Sepp sen. .................................................................................................................................................................................................................................................. 40,2 Pkt.
11. Jirausek Kurt .................................................................................................................................................................................................................................................. 38,2 Pkt.
12. Moser Martin .................................................................................................................................................................................................................................................. 38,1 Pkt.
13. Lemberger Gerhard .................................................................................................................................................................................................................................................. 37,4 Pkt.
14. Salzmann Andreas .................................................................................................................................................................................................................................................. 36,8 Pkt.
15. Perterer Stefan .................................................................................................................................................................................................................................................. 36,1 Pkt.
16. Heugenhauser Otto .................................................................................................................................................................................................................................................. 35,2 Pkt.
17. Perterer Sepp jun. .................................................................................................................................................................................................................................................. 33,9 Pkt.
18. Herzog Johann .................................................................................................................................................................................................................................................. 32,2 Pkt.
19. Ebster Hermann .................................................................................................................................................................................................................................................. 29,0 Pkt.
20. Salzmann Bernhard .................................................................................................................................................................................................................................................. 28,8 Pkt.
21. Welles Kaylee .................................................................................................................................................................................................................................................. 27,3 Pkt.
22. Lemberger Angelika .................................................................................................................................................................................................................................................. 25,1 Pkt.
23. Lemberger Bernhard .................................................................................................................................................................................................................................................. 20,2 Pkt.
24. Welles Kim .................................................................................................................................................................................................................................................. 12,3 Pkt.

 

Wie immer möchten wie uns bei allen Sponsoren, Gönnern und Helfern - hier besonders der Familie Salzmann - bedanken, ohne die es nicht möglich wäre so eine tolle Veranstaltung mit den ganzen Preisen durchzuführen. Vielen Dank auch an unseren Schriftführer Schnaitl Christian für die Infos und Bilder.


Vereinsmeisterschaft PWV Biberg 2010

Samstag, 25.9.2010

 

Am Samstag dem 25. September 2010 wurde bei herbstlichem Wetter die Vereinsmeisterschaft des PWV Saalfelden mit sehr guter Beteiligung ausgetragen.

Dabei war wie immer auch die Stammmannschaft des PWV Maria Alm vertreten und so sicherte sich unser Obmann Lemberger Georg den Vereinsmeistertitel des PWV Biberg vor Mitteregger Martin und Rohrmoser Peter. Seniorenmeister wurde Schmutzer Lois.

 

Vereinsmeister: Lemberger Georg

Seniorenmeister: Schmutzer Alois

 

Der Abschluss mit einem guten Essen und die Siegerehrung fand dann wie üblich beim Gasthof Oberbiberg statt.


Bundesländervergleichskampf in Hofgastein

 

Beim Bundesländervergleichskampf in Hofgastein war Salzburg nicht zu schlagen !!

Bei der Jugend gewann Hofgastein (Salzburg) vor Niederdorferberg (Tirol) und Union Lohnsburg (Oberösterreich), Maria Alm wurde 6.

In der Allgemeinklasse siegte unsere Freunde vom PWV Biberg mit den Werfern: Schmutzer Alois, Pflugbeil Gerhard, Mitteregger Martin, Rohrmoser Peter vor Niedersill beide Salzburg. Das Stockerl komplettiere der ATSV Schärding aus Oberösterreich.

Die Bundesländerwertung gewann souverän der Landesvergand Salzburg mit 181 Punkte vor Oberösterreich mit 148 Punkten und Tirol mit 112 Punkten !

Wir gratulieren recht herzlich!!


Landesliga Sport Plattenwerfen

 

Nach einer harten Saison im Sportplattenwerfen gab es für unsere Werfer doch noch ein Happy-End.

So erreichten Maria Alm 2 mit Lemberger Georg, Perterer Stefan, Enzinger Bernhard, Ortner Alois beim 4. Durchgang der Landesmeisterschaft, den guten 2. Platz und steigt dadurch in die 1. Landesliga auf.

Leider musste Maria Alm 1 hingegen in der 1. Landesliga die Segel streichen und steigt leider wieder in die 2. Liga ab. Unsere Jugend firmierend als Maria Alm 3 beendete die Saison in der 2. Landesliga mit aufsteigender Form in der auf dem 14. Rang.


Bibergturnier 2010

 

27 Mannschaften aus Nah und Fern nahmen an diesem traditionsreichen Turnier teil. Dabei setzte sich wieder einmal und nicht überraschend Taxenbach vor Kitzbühel und Bad Aussee durch.

Unsere Mannen, firmierend als Kehlbacher Stammtisch (Perterer Sepp sen, Perterer Sepp jun, Salvenmoser Helmut, Enzinger Bernhard) erreichte den guten 7. Platz - knapp gefolgt von unserer Jugend (Lemberger Angelika, Kim Welles, Kaylee Welles und Georg Lemberger) belegten den ausgezeichneten 9. Rang nur mit 6 Punkten Rückstand auf den Sieger.

Die "Maria Almer Boys" starten nur zu Dritt (Lemberger Bernhard, Lemberger Gerhard, Curdts Christopher) und beendeten den Wettbewerb leider nur auf dem 26. Rang.


Hundsteinturnier 2010

 

Leider war das diesjährige Hundsteinturnier mal wieder nicht vom Wetter gesegnet.

Wir bedanken uns deshalb bei allen Mannschaften, die bei schlechtem Wetter, unserer Einladung gefolgt sind, am Hohen Hundstein - auf über 2000m Seehöhe zu schmeissen und mit Kampfgeist und Sportlichkeit durchgehalten haben.

Turniersieger in diesem Jahr wurde Taxenbach

 

Auf dem Stockerl fanden sich:
1. Taxenbach
2. Viehhofen
3. Denglalm

 

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 

 

 


Gratulation zum 95. Geburtstag von Anton Streitberger

 

Zum 95. Geburtstag wünschen alle Plattenwerfer Kollegen/inen unserem alten Kameraden Streitberger Anton und seiner Familie alles Gute und Schöne und auf ein paar weitere Jahre !

 

 

 


Cup-Schmeißen gegen Niedernsill

20.08.2010 am Plattenwerferplatz Maria Alm

 

In einem hochklassigen Duell spielten wir am Freitag 20.8.2010 im Halbfinale des Landescups gegen Niedernsill um den Aufstieg ins Finale.

Nach einer 4 Punkte Führung der Gäste, schafften wir doch noch den Ausgleich zum 4:4. Doch im Entscheidungsspiel ging der PWV-Niedernsill als glücklicher Sieger vom Platz.

 

Das Endresultat
Niedernsill - Maria Alm, 6:4 Ouote: 48:47

 

Nach einer Stärkung, einem Rundumschmeißen, einigen netten Stunden in unserer Bushütte, beschlossen wir diesen netten Abend mit unseren Freunden. Viel Erfolg im Finale.



Platten Heil !

Copyright © 2010-heute · PWV Maria Alm · z.Hd. Schnaitl Helmut Obmann · Almdorf 13 · 5760 Saalfelden - Alle Rechte vorbehalten.
Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Verwendung von Cookies.
Webdesign - Markus Meurer - Aktuell am
Schlagworte: Plattenwerfen, Pinzgau, Maria Alm, Mariaalm, PWV, Salzburg, Sport, Verein, Palttenwerfer Verein, Hufeisen, hufeisen werfen, hufeisenwerfen
Plattenwerferverband Salzburg
PWV Biberg Saalfelden
Gemeinde Maria Alm
Andy Hoppe Counter
PWV Maria Alm Logon