Herzlich Willkommen beim PWV Maria Alm

Plattenwerfen: Eine Sportart - die Jung und Alt begeistert - verbindet
und bis ins hohe Alter ausgeübt werden kann


Nächste Termine

Die Termine für das diesjährige Werferjahr werden in den nächsten Wochen veröffentlicht.


49. Jahreshauptversammlung des PWV Maria Alm

Freitag, 19. Jänner 2024

 

Am Freitag, 19. Jänner 2024 fand unsere 49. ordentliche Jahreshauptversammlung beim Unterbergwirt von Elisabeth und Hans Schuster statt, zu der unser Obmann Schnaitl Helmut circa 25 interessierte Mitglieder mit Begleitung und Ehrengäste begrüßen konnte. Besonders erfreulich war die Teilnahme von Gründungsobmann Schnaitl Sepp, der es sich nicht nehmen ließ mit 88 Jahren, der Versammlung beizuwohnen.

Beim Totengedenken gedachten wir unseren seit der letzten Jahreshauptversammlung verstorbenen Mitgliedern: Seidl Georg und Perterer Zenz.

Danach lauschten wir dem ausführlichen Tätigkeitsbericht durch unseren Schriftführer Schnaitl Christian und dem Kassabericht durch den Kassier Rainer Siegfried, woraufhin der Obmann für die genaue Kassaführung und -prüfung dankte und der Kassier nach dem Bericht der Kassaprüfer Hammerschmid Markus und Salzmann Steve einstimmig entlastet wurde ... und so endete die JHV mit einem einfachen, aber lauten Platten Heil.

Zum Abschluß des Abends genossen wir dann noch das gute Essen beim Unterbergwirt und hockten noch bis in den späten Abend zusammen. Hierzu nichmals ein herzliches Dank an die Wirtsleute Elisabeth und Hans Schuster für die gute Bewirtung und Gastfreundschaft.

 

 
 
 

Einladung zur Jahreshaupversammlung 2024

Freitag, 19. Jänner 2024

 

Am Freitag, 19. Jänner 2024 findet unsere alljährliche Jahreshauptversammlung um 19:00 Uhr im Gasthof Unterberg in Maria Alm (Abergparkplatz) statt.

Hierzu sind alle mit Gatte/Gattin (Freund/in) herzlich eingeladen.

Die detaillierte Einladung mit Tagesordnung findet ihr hier als PDF.


Abschlusswerfen Trainingsgruppe Unterberg gegen Ramseiden

Sonntag, 15. Oktober 2023

Am 15. Oktober fand das Abschlusswerfen unserer Trainingsgruppe Unterberg gegen die Ramseider um den Wirt vom Zum Hoyer Hutter Bill am Trainingsplatz Unterberg statt, um eine Jause (auf 5 gewonnene Kehren) und das dazugehörige Bier (auf 2 gewonnene Kehren) auszuspielen - soll heißen: die Verlierermannschaft bezahlt die Jause und das Bier.

Bei herbstlich und kühlem Plattenwerferwetter (aber kein Regen) hatten sich insgesamt 19 Werfer eingefunden, woebi unser jüngster Teilnehmer der 7-jährige Ortner Sebastian und der älteste Teilnehmer unser 88-jährige Gründungsobmann Schnaitl Sepp war, was wieder einmal unser Motto bestätigt - Plattenwerfen: Eine Sportart - die Jung und Alt begeistert - verbindet und bis ins hohe Alter ausgeübt werden kann.

Wie zu erwarten entwickelte sich ein spannendes Match und jede der Kehren war eine enge Sache. Schlussendlich hatten die Ramseider sowohl bei der Jausenkehre, wie auch bei der Bierkehre die Nase knapp vorne, und zwar 5-3 bei der Jausenkehre und 2-1 bei der Bierkehre.

Nach dem Match hockten wir dann noch bis spät im Apres-Ski Stüberl vom Unterbergwirt Hans Schuster. Ein großer Dank geht an Hans für das zur Verfügung stellen seiner Lokalität und den Trainingsplatz, sowie gemeinsam mit Altenberger Mark für das Besorgen der Getränke und des Essens. Ein weiterer Dank geht an Ortner Franz der extra einen Wanderpfosten für das Duell angefertigt hat.

Da das gestrige Werfen bei Allen so gut angekommen ist, haben wir auch gleich beschlossen, es nicht bei einem einmaligen Ereignis zu belassen, sondern auch die nächsten Jahre weiter durchzuführen - abwechselnd, einmal bei uns am Unterberg und dann wieder beim Gasthof Zum Hoyer in Ramseiden. Dabei wird dann wieder um den Wanderpfosten gespielt, der 3 Mal gewonnen werden muss, damit man ihn endgültig behalten darf.

Ein paar Impressionen findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserem Fotoalbum.

 

 
 
 

 


Jahreshauptversammlung Plattenwerferverband 2023

Samstag, 14. Oktober 2023

Am 14. Oktober fand in der Landwirtschaftsschule in Bruck die diesjährige Jahreshauptversammlung des Plattenwerferverbands Salzburg mit den Ehrungen der Mannschaften und Einzelwerfer (von der Jugend bis zu den Senioren), insbesondere der Landesmeister im Einzel- und bei den Mannschaften statt.

Dabei war für uns der Höhepunkt des Abends als unsere Mannen um Geisler Hugo, Salvenmoser Heli, Perterer Sepp und Ledesma Jaime (fehlt auf dem Foto unten) für den Sieg bei den Senioren-Landesmeisterschaften geehrt wurden.

Herzlichen Glückwunsch !

 

 

 


Vereinsmeisterschaft 2023

Samstag, 30. September 2023

Bei bestem frühherbstlichem Plattenwerferwetter und einer regen Beteiligung von 21 Werfern und 4 Jugendlichen/Kindern, fand am Samstag dem 30. September 2023 unsere diesjährigen Vereinsmeisterschaft wie immer in Almdorf beim Oberlettlbauer statt.

Durch den Modus "Jeder gegen Jeden" auf jeweils 3 ausgespielte Spiele gab es wieder viele spannende Head-to-Head Duelle und teilweise überraschende Ergebnisse, vor allem, da diesmal nur 2 Schuss pro Spiel erlaubt waren.

Aber wie in jedem Jahr setzte sich am Ende die Klasse durch und und es siegte in diesem Jahr Mitteregger Martin mit 43,5 Punkten knapp vor dem letztjährigen Sieger Leedesma Jaime mit 42,9 Punkten und Rohrmoser Peter mit 41,6 Punkten, der sich damit auch die Seniorenmeisterschaft sicherte.

Im Kinder- und Jugendbewerb setzte sich in diesem Jahr Edenhauser Michi vor Salzmann Andreas jun. jun. und Schnaitl Florian durch.

Vereinsmeister: Mitteregger Martin
Seniorenmeister: Rohrmoser Peter
Jugendmeister: Edenhauser Michi

Wie immer möchten wir uns bei allen Sponsoren, Gönnern und Helfern - hier besonders der Familie Salzmann (Oberlettlbauer) für die Nutzung des Platzes und die Gastfreundschaft, sowie bei Ortner Franz für die Gestaltung der Preise - bedanken. Ohne Euch wäre es nicht möglich so eine tolle Veranstaltung mit den ganzen Preisen durchzuführen. Vielen Dank auch an Salvenmoser Heli und Perterer Sepp für das Auf- und Abbauen der Bahnen, sowie vom Webmaster an unseren Schriftführer Schnaitl Christian für alle Infos und Bilder.

Ein paar Impressionen von der Vereinsmeisterschaft findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserem Fotoalbum von der Vereinsmeisterschaft. Den gesamten Bericht findet ihr wie immer bei unseren Neuigkeiten, sowie alle Ergebnisse bei den Ergebnissen.

 

 
 
 
 
 

 


2. Ramseidener 4er Turnier beim Gasthof Zum Hoyer, Ramseiden

Samstag, 16. September 2023

 

Am 16. September fand das diesjährige 2. Ramseidener 4er Turnier beim Gasthof Zum Hoyer statt, das wieder vom Besitzer Hutter Bernhard (auch bekannt unter dem Namen "Bill") veranstaltet wurde.

Bei spätsommerlichen Temperaturen (fast schon ein wenig zu warm) waren diesmal 12 Teams am Start um den Sieger auszuspielen, wobei nach dem Modus - Jeder gegen Jeden - mit jeweils 5 ausgespielten Kehren gespielt wurde.

Wir waren dabei wie im Vorjahr von einem Team um Obmann Schnaitl Helmut, mit Schriftführer Schnaitl Christian, Ortner Franz und Rieder Reini vertreten, das diesmal unter dem Druck stand den letztjährigen Titel zu verteidigen.

Nach einigen engen Matches konnten unsere Mannen den Titel leider nicht ganz verteidigen, aber es reichte mit 34 Punkten zu einem guten 4.Platz.

Es siegte in diesem Jahr die Mannschaft aus Thumersbach mit 2 Punkten Vorsprung vor den Gastgebern vom Gasthof Hoyer auf dem 2. Platz und dem Team Die Oldies mit Perterer Sepp, Salvenmoser Heli und Leedesma Jaime auf Platz 3. Der Wanderpokal - ein wunderschön geschnitztes Hartholzbrett mit den eingeschnitzten Namen der jeweiligen Siegermannschaft ging diesmal also nach Thumersbach.

Im anbschließenden Gloadwerfen siegte Pflugbeil Gerhard vor Ebster Helmut und Zwickl David.

Die Veranstaltung war von Bill und seiner Crew bestens organsiert und das Turnier wurde gut und unfallfrei abgewickelt.

Ein Danke wie immer vom Webmaster für alle Infos und Fotos an unseren Schriftführer Schnaitl Christian.

Ein paar Fotos vom Werfen findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserer Fotogalerie. Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 

 
 
 
 

3. Runde der Landesmeisterschaft in Taxenbach

Samstag, 9. September 2023

 

Am 9. September stand die 3. und finale Runde der Landesmeisterschaft im Sportplattenwerfen in Taxenbach an.

Dabei mussten unsere Mannen diesmal auf Perterer Sepp von unserer Stammmannschaft verzichten, der dankenswerterweise von Salzmann Gig vertreten wurde. Außenderm waren wie immer Obmann-Stv. Geisler Hugo, Salvenmoser Heli und Ledesma Jaime dabei.

Bei sommerlichem Wetter lief es für unsere Mannen in Gruppe A/1. Landesliga leider nicht so gut wie in den ersten beiden Runden und so sprang am Ende mit 6 Punkten diesmal leider nur der 8. Tagesrang heraus. Trotz dieses etwas enttäuschenden Ergebnisses wurde aber mit 24 Punkten der 8. Platz im Endklassement belegt und somit der Klassenerhalt und ein weiteres Jahr in der Gruppe A/1. Landesliga gesichert.

Der Kampf um Meisterschaft wurde zum Schluß noch ein wenig spannend, da Leader Hofgastein-1 einige Nerven zeigte. Schließlich und endlich reichte es für Hofgastein-1 aber mit dem 4. Tagesrang und insgesamt 36 Punkten doch zur Meiserschaft, vor Maishofen-1 (34 Punkte) und Schwarzach (ebenfalls 34 Punkte).

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse. Ein Danke an unseren Obmann-Stv. Geisler Hugo für die Infos und Fotos.

 

 

Einladung zur Vereinsmeisterschaft und Saisonabschluss 2023

Samstag, 30. September 2023

 

Der Plattenwerferverein Maria Alm feiert am 30. September 2023 ab 12.00 Uhr wieder seinen traditionellen Saisonabschluss mit unserer Vereinsmeisterschaft beim Oberlettlbauer in Almdorf !!

Hierzu ist jeder herzlich eingeladen ! Das Nenngeld beträgt in diesem Jahr 10 Euro, wobei im Nenngeld bereits 1 Essen und 2 Getränke inbegriffen sind !!

Es gibt wie jedes Jahr für alle Teilnehmer schöne Preise zu gewinnen !!

 

Ihr könnt die Einladung auch hier als PDF herunterladen


Biberg Turnier 2023

Sonntag, 3. September 2023

 

Am 3.9.2023 fand bei angenehmem Sommerwetter das diesjährige Bibergturnier des PWV Biberg in Saalfelden statt. Dabei hatten sich sage und schreibe 22 4-er Mannschaften eingefunden, um den Turniersieg auszuspielen und sich die Trophäe des Biberg Hirschs zu sichern, wobei dieses Mal sogar Mannschaften aus Bayern, Tirol, Oberösterreich und der Steiermark vertreten waren.

Aufgrund der Anzahl der Mannschaften wurde in zwei Gruppen A und B mit jeweils 11 Teams auf 3 Kehren gespielt, wobei die Sieger von Gruppe A und B dann das große Finale um den Turniersieg und die Zweitplatzierten das kleine Finale um Platz 3 auspielten und der Rest nach den Punkten der Vorrunde klassiert wurde.

Unsere Mannen um Obmann Schnaitl Helmut mit Rieder Reini, Ortner Franz und Schriftführer Schnaitl Christian, spielten in Gruppe A und schlugen sich wacker, so dass schlussendlich mit dem 12. Platz ein Platz im Mittelfeld heraussprang.

Im großen Finale standen sich der PWV Niedernsill (das dominante Team der Vorrunde mit 30,2 von 35 möglichen Punkten) und die Biberg Oldies mit unseren Turnierwerfern Perterer Sepp, Salvenmoser Heli und Ledesma Jaime gegenüber. Auch dabei bewiesen die Niedernsiller ihre Klasse an diesem Tag und gewannen das Finale souverän mit 3:0 Kehren und sicherten sich so den Biberg Hirsch.

Den 3. Platz sicherte sich in einem spannenden Spiel letztendlich der PWV Maishofen mit einem knappen 2:1 Sieg gegen die Mannen des PWV Schwarzach.

Das Stockerl lautete in diesem Jahr also:

1. PWV Niedernsill
2. Biberg Oldies
3. PWV Maishofen

Das Turnier war von den Bibergern um Obmann Pflugbeil Gerhard wiederum bestens organisiert und man kann von unserer Seite nur gratulieren zu so einem großartigen Bewerb. Ein besonderes Danke seitens des Webmasters wie immer an unseren Schriftführer Schnaitl Christian für alle Fotos und Infos.

Ein paar Fotos vom Werfen findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserer Fotogalerie. Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 

 
 
 
 

Hundstein Turnier 2023

Samstag, 19. August 2023

 

Am 19.8.2023 fand - nach der wetterbedingten Absage im Vorjahr - wieder das traditionelle Plattenwerfen am Hohen Hundstein statt. Bei diesmal hochsommerlichem Wetter hatten sich acht 8-er Mannschaften eingefunden, um den Turniersieg um die begehrte Hundsteinflagge auszuspielen.

Die Bedingungen am Hundstein, wie der Wind auf den exponierten Bahnen, der teilweise schottrige Untergrund und der Modus Jeder-gegen-Jeden auf 3 gespielte Kehren versprachen wieder viele interesante Duelle und so war es dann auch !

Unsere Mannen um Moar Rieder Reini mit den Haggln Ortner Franz und Enzinger Berni, sowie Ehrschwendtner Harry, Schnaitl Christian, Schuster Hans, Altenberger Markus und Schwaiger Luggi, schlugen sich in diesem Jahr super und erreichten mit dem 4. Platz und 12,6 Punkten ihr bestes Resultat am Hohen Hundstein - punktgleich mit den Mannen vom Kehlbacher Stammtisch auf Platz 3 und vor der Denglalm um Obmann-Stv. Geisler Hugo auf Rang 5.

Um den Sieg entbrannte ein zäher Kampf zwischen dem Team aus Taxenbach und unseren Kollegen vom PWV Biberg, den schlussendlich die Taxenbacher mit einem Vorsprung von 1,1 Punkten für sich entschieden.

Das Stockerl lautete also:

1. Taxenbach: 18,5 Punkte
2. Biberg: 17,4 Punkte
3. Kehlbacher Stammtisch: 12,6 Punkte

Die Veranstaltung war wie immer von Perterer Sepp und seinem Team bestens organisiert! Ein besonderer Dank von unserer Seite gilt Schuster Hans (Unterbergwirt) für das Hundsteintaxi ;-) und die Einladung zum Mittagessen! Ein Danke seitens des Webmasters an unseren Schriftführer Schnaitl Christian, unseren Schriftführer-Stv. Ehrschwendtner Harry und Rieder Reini für Fotos und Infos.

Ein paar Fotos vom Werfen findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserer Fotogalerie. Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 

 
 
 
 
 

Copyright © 2010-heute · PWV Maria Alm · z.Hd. Schnaitl Helmut Obmann · Almdorf 13 · 5760 Saalfelden - Alle Rechte vorbehalten.
Diese Webseite verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies und keine Analytics oder Marketing Cookies. Bitte beachten Sie unsere Cookie Hinweise, sowie unsere Hinweise zum Datenschutz und verlassen Sie diese Webseite umgehend, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.
Webdesign - Markus Meurer - Aktuell am
Schlagworte: Plattenwerfen, Pinzgau, Maria Alm, Mariaalm, PWV, Salzburg, Sport, Verein, Palttenwerfer Verein, Hufeisen, hufeisen werfen, hufeisenwerfen
Plattenwerferverband Salzburg
PWV Biberg Saalfelden
Gemeinde Maria Alm
Andy Hoppe Counter
PWV Maria Alm Logon