Herzlich Willkommen beim PWV Maria Alm

Plattenwerfen: Eine Sportart - die Jung und Alt begeistert - verbindet
und bis ins hohe Alter ausgeübt werden kann


Nächste Termine

Das war's für diese Saison. Auf ein neues im nächsten Jahr !


Inoffizielles Abschlusswerfen 2022

Samstag, 8. Oktober 2022

Nachdem das Hundsteinturnier leider abgesagt werden musste, haben wir uns entschlossen, ein internes Anschlusswerfen auf unserem neuen Trainingsplatz beim Unterbergwirt zu veranstalten.

Bei traumhaften äusseren Bedingungen spielten wir einige Kehren (die "Engen" gegen die "Weiten") und anschliessend gab es Würstel und Bier - ein sehr schöner und gemütlicher Saisonausklang.

Besonders möchten wir uns an dieser Stelle bei Schuster Hans (Unterbergwirt) bedanken, der den Platz zur Verfügung gestellt und uns dies ermöglicht hat. Ein Danke vom Webmaster an unseren Schriftführer Schnaitl Christian, unseren Schriftführer-Stv. Ehrschwendtner Harry und an Schuster Hans für alle Fotos und Infos.

Ein paar Impressionen findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserem Fotoalbum.

 

 
 
 

 


Vereinsmeisterschaft 2022

Samstag, 1. Oktober 2022

Bei durchwachsenem herbstlichem Plattenwerferwetter (ab 3 Uhr leider Regen) und einer Beteiligung von 16 Werfern und 5 Jugendlichen/Kindern, fand am Samstag dem 1. Oktober 2022 unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft wie immer in Almdorf beim Oberlettlbauer statt.

Durch den Modus "Jeder gegen Jeden" gab es wieder viele spannende Head-to-Head Duelle und teilweise überraschende Ergebnisse.

Trotzdem setzte sich am Ende natürlich trotzdem die Klasse durch und und es siegte nach dem 3. Platz im Vorjahr unser Ledesma Jaime mit 33,7 Punkten in einem Head-to-Head Duell punktgleich vor Salvenmoser Heli, der sich damit die Seniorenmeisterschaft sicherte.

In Kinder- und Jugendbewerb setzte sich in diesem Jahr Schnaitl Andreas vor Salzmann Andreas jun. jun. durch.

Vereinsmeister: Ledesma Jaime (die Katze)
Seniorenmeister: Salvenmoser Heli
Jugendmeister: Schnaitl Andreas

Wie immer gab es wunderschöne Preise, wobei die Preise für den Vereinsmeister Ledesma Jaime, den Seniorenmeister Salvenmoser Heli und den Jugendmeister Schnaitl Andi, von Ortner Franz selbst gemacht und gesponsert wurden !

Ein paar Impressionen von der Vereinsmeisterschaft findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserem Fotoalbum von der Vereinsmeisterschaft. Den gesamten Bericht findet ihr wie immer bei unseren Neuigkeiten, sowie das gesamte Ergebnisse bei den Ergebnissen.

 

 
 
 

 


4er Turnier beim Gasthof Zum Hoyer, Ramseiden

Samstag, 24. September 2022

 

Am 24. September fand das erstmalig ausgetragene 4er Turnier beim Gasthof Zum Hoyer in Ramseiden statt. Veranstaltet wurde es vom Besitzer Hutter Bernhard (auch bekannt unter dem Namen "Bill").

Bei idealem frühherbstlichem Plattenweferwetter (kein Regen) waren dabei 8 Teams am Start um den Sieger bei dieser Premierenveranstaltung auszuspielen.

Wir waren dabei von einem Team um Obmann Schnaitl Helmut, mit Schriftführer Schnaitl Christian, Ortner Franz und Rieder Reini vertreten.

Nach einigen engen Matches konnten sich unsere Mannen mit 3 Punkten Vorsprung vor Maishofen und mit 5 Punkten Vorsprung vor Schüttdorf den erstmals verliehenen Wanderpokal - ein wunderschön geschnitztes Hartholzbrett mit den eingeschnitzten Namen der jeweiligen Siegermannschaft - sichern.

Im anbschließenden Gloadwerfen siegte ein Werfer des PWV Maishofen (Name wird nachgereicht).

Herzlichen Glückwunsch an unsere Mannen !

Ein Danke vom Webmaster für alle Infos und Fotos an unseren Schriftführer Schnaitl Christian.

 

 
 
 

Einladung zur Vereinsmeisterschaft und Saisonabschluss 2022

Samstag, 1. Oktober 2022

 

Der Plattenwerferverein Maria Alm feiert am 1. Oktober 2022 ab 12.00 Uhr wieder seinen traditionellen Saisonabschluss mit unserer Vereinsmeisterschaft beim Oberlettlbauer in Almdorf !!

Hierzu ist jeder herzlich eingeladen ! Das Nenngeld beträgt in diesem Jahr 10 Euro, wobei im Nenngeld bereits 1 Essen und 2 Getränke inbegriffen sind !!

Es gibt wie jedes Jahr für alle Teilnehmer schöne Preise zu gewinnen !!

 

Ihr könnt die Einladung auch hier als PDF herunterladen


3. und letzte Runde der Landesmeisterschaft in Bad Hofgastein

Samstag, 10. September 2022

 

Am 10. September fand in Bad Hofgastein bei frühherbstlichem Wetter die 3. und letzte Runde der Landesmeisterschaft im Sportplattenwerfen statt.

Dabei ging es für unsere Mannen darum, die guten Leistungen der ersten beiden Werfen zu bestätigen und den Aufstieg in die Gruppe A (1. Landesliga) zu sichern. Wie immer waren wir von unserer Stammmannschaft um Obmann-Stv. Geisler Hugo mit Perterer Sepp, Salvemoser Heli und Leedesma Jaime vertreten.

Auch diesmal lief es für unsere Mannen wieder rund und so konnten wir nahtlos an die Leistungen in den ersten beiden Werfen anschließen. Mit einer Zahl von 46 Punkten und 12 Punkten Vorsprung vor Hofgastein-3 dominierten unsere Mannen die Gruppe B und sicherten sich so ohne Probleme den Wiederaufstieg in die Gruppe A (1. Landesliga).

In der Gruppe A (1. Landesliga) gab es ein Kopf-an-Kopf Duell um den Meistertitel, wobei sich in diesem Jahr Maishofen-1 mit 40 Punkten und nur 2 Punkten Vorsprung vor unseren Kameraden von Biberg-1 (38 Punkte), sowie Piesendorf-1 (ebenfalls 38 Punkte) durchsetzte und sich so den Meistertiel sicherte.

Im Gloadwerfen lief es für unseren Mannen auch in diesem Jahr ebenfalls sehr gut und so konnten wir im Mannschaftsgload einen hervorragenden 3. Gesamtplatz erreichen. Im Einzelbewerb 18m stach wieder einmal unser Ledesma Jaime heraus, der sich dort einen sehr guten 9. Gesamtplatz sicherte.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Mannen zu dieser tollen Saison !

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse. Ein Danke wieder vom Webmaster für alle Infos und Fotos an unseren Obmann-Stv. Geisler Hugo.

 

 
 
 
 

Biberg Turnier, Saalfelden

Sonntag, 4. September 2022

 

Bei spätsommerlichem Wetter fand am 4. September 2022 das traditionelle Bibergturnier beim Gasthof Oberbiberg in Saalfelden statt. Dazu hatten sich diesmal 24 4-er Mannschaften eingefunden, um die begehrte Bibergtrophäe auszuspielen.

Aufgrund der vielen Mannschaften wurde die Vorrunde in 2 Gruppen mit je 12 Mannschaften ausgespielt, wobei dann die beiden Gruppensieger im Finale den Bibergchampion auspielten und die beiden Gruppenzweiten im Spiel um den 3. Platz kämpften.

Nach langem Kampf und zähem Ringen in der Vorrunde standen schlussendlich die Kontrahenten der Finalpartie und für das Spiel um den 3. Platz fest, wobei das Finale im Best of 5 ausgetragen wurde.

Dabei setzten sich in diesem Jahr die Biberg Oldies, mit unseren Turnierwerfern Salvennmoser Heli, Perterer Sepp, Leedesma Jamie (die Katze), sowie Jirausek Kurt (Jackson) mit 3:1 souverän gegen Großarl durch. Im kleinen Finale siegte Taxenbach mit 2:0 gegen Eugendorf.

Für unsere Mannen des PWV Maria Alm um Obmann Schnaitl Helmut, Schriftführer Schnaitl Christian, Rieder Reini und Schwaiger Luggi lief es in der Vorrunde leider nicht so gut und so sprang am Ende nur der 17. Gesamtrang heraus.

 

Die Top-5 lauteten in diesem Jahr:
1. Biberg Oldies
2. Großarl
3. Taxenbach
4. Eugendorf
5. Maishofen 1

 

Ein herzliches Dank von Seiten des Webmasters an unseren Schriftführer Schnaitl Christian für alle Infos und Fotos !

Ein paar Fotos vom Werfen findet Ihr unten, sowie das gesamte Ergebnis unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 

 
 
 
 

2. Runde der Landesmeisterschaft in Schwarzach

Sonntag, 14. August 2022

 

Am 14. August stand für unsere Turnierwerfer die 2. Runde der Landesmeisterschaft im Sportplattenwerfen in Schwarzach an.

Dabei waren unsere Mannen wieder von unserer Stammmannschaft um Obmann-Stv. Geisler Hugo mit Perterer Sepp, Salvenmoser Heli und Ledesma Jaime vertreten.

Bei angenehmen Wetter lief es für unsere Mannen in Gruppe B wieder sehr gut und so konnten wir nahtlos an die Leistung beim ersten Werfen anschließen. Mit 16 Punkten und 4 Punkten Vorsprung vor Hofgastein-3 (12 Punkte) und Kaprun (10 Punkte) konnten wir uns in Gruppe B wieder durchsetzen.

In der Gruppe A siegten in dieser Runde unsere Kameraden vom Biberg-1 (14 Punkte), vor Taxenbach-1 (14 Punkte) und Niedernsill-1 (12 Punkte).

Im Gloadwerfen 18m lief es auch wieder ganz gut und so konnte unser Ledesma Jaime einen sehr guten 7. Platz mit einer Serie von 75cm erringen.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Mannen !

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse. Ein Danke wieder vom Webmaster für alle Infos und Fotos.

 

 
 
 

1. Runde der Landesmeisterschaft in Taxenbach

Sonntag, 10. Juli 2022

 

Am 10. Juli ging es auch für unsere Turnierwerfer wieder so richtig los, denn das erste Werfen der Landesmeisterschaft im Sportplattenwerfen in Taxenbach stand auf dem Programm.

Dabei waren unsere Mannen wie immer von unserer Stammmannschaft um Obmann-Stv. Geisler Hugo mit Perterer Sepp, Salvenmoser Heli und Ledesma Jaime vertreten.

Bei wechselhaftem Wetter (besser als erwartet) lief es für unsere Mannen in Gruppe B auf Anhieb wirklich super und so konnten wir uns ohne Punkteverlust mit 18 Punkten und 8 Punkten Vorsprung vor Kaprun (10 Punkte) und Hofgastein-3 (10 Punkte) durchsetzen.

In der Gruppe A siegte in dieser ersten Runde Maishofen-1 (16 Punkte), vor Piesendorf-1 (14 Punkte) und Biberg-1 (12 Punkte).

Im Gloadwerfen 18m erwischte unser Salvenmoser Heli einen Traumtag und er gewann dort mit einer tollen Serie von 57cm vor Altenberger Johann (69cm) und Mitteregger Martin (70cm).

Herzlichen Glückwunsch an unsere Mannen und besonders an Salvenmoser Heli.

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich unter dem Menüpunkt Ergebnisse. Ein Danke an unseren Obmann-Stv. Geisler Hugo für die Infos und Fotos.

 

 
 
 

Schloßstüberlturnier 2022

Samstag, 9. Juli 2022

 

Nach einem Jahr Coronapause fand am 9. Juli 2022 das diesjährige - nun schon - 24. Schloßstüberl-Turnier für 4-er Mannschaften in Dorfheim statt.

Dazu hatten sich bei angenehmen Wetter (trotz gegenteiliger Wettervorhersage) wieder 17 Mannschaften zusammengefunden um den Sieger zu ermitteln.

Wie immer waren viele unserer Werfer in den verschiedensten Mannschaften vertreten, so unser Obmann Schnaitl Helmut mit seinem Team vom Vollwärmeschutz Schnaitl, Obmann-Stv. Geisler Hugo bei der Dengl Alm, Schriftführer Schnaitl Christian beim PWV Maria Alm, Kassier-Stv. Salzmann Steve bei Hausmeister Krause, usw.

Dabei konnte der Sieger des Jahres 2020, Kukis Bahnhofsrestaurant ihren Titel ganz knapp nicht verteidigen und sie landeten schließlich auf dem 2. Platz.

Mit knappen Vorsprung sicherte sich diesmal die Dengl Alm (um Obmann-Stv. Geisler Hugo) den Titel vor Kukis Bahnhofsrestaurant und der ersten Mannschaft von Rager Installationen. Herzlichen Glückwunsch an Hugo und seine Mannen !

Es war wie immer eine rundum gelunge Verantstaltung beim Dorfheimer Schloßstüberl und es wurde noch lange nach Turnierende zusammengehockt !

Die Top-5

1. Dengl Alm (Obmann-Stv. Geisler Hugo): 37,2 Punkte
2. Kukis Bahnhofsrestaurant: 36,5 Punkte
3. Rager Installationen: 33,2 Punkte
4. Hausmeister Krause (Kassier-Stv. Salzmann Steve): 33,0 Punkte
5. Jäger: 31,9 Punkte

Ein herzliches Dank von Seiten des Webmasters an unseren Schriftführer Schnaitl Christian für alle Infos und Fotos !

Ein paar Fotos vom Werfen findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserer Fotogalerie und das gesamte Ergebnis gibt es unter unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

 

 
 
 

48. Jahreshauptversammlung des PWV Maria Alm

Freitag, 10. Juni 2022

 

Am Freitag, 10. Juni 2022 fand unsere (mehrfach verschobene) 48. ordentliche Jahreshauptversammlung beim Unterbergwirt von Elisabeth und Hans Schuster statt, zu der unser Obmann Schnaitl Helmut circa 20 interessierte Mitglieder mit Begleitung und Ehrengäste (Rudigier Herbert - Obmann des Landesverbands Salzburg) begrüßen konnte.

Beim Totengedenken gedachten wir unseren in den letzten beiden Jahren verstorbenen Mitgliedern: Steiner Heini, Heugenhauser Otto und Held Hans.

Danach lauschten wir dem Tätigkeitsbericht durch unseren Schriftführer Schnaitl Christian und dem Kassabericht durch den Kassier Rainer Siegfried

Der Obmann dankte für die genaue Kassaführung und -prüfung, bevor es an die Neuwahlen des Vorstands ging, die in diesem Jahr vom Obmann des Landesverbands Salzburg Rudigier Herbert durchgeführt wurden. Hierbei wurde der Vorstand einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Unter dem Punkt Allfälliges wurde dann auf unser im nächsten Jahr anstehendes 50-jähriges Vereinsjubiläum hingewiesen, das bereits seine Schatten vorauswirft !

Zum Abschluß des Abends genossen wir noch das gute Essen beim Unterbergwirt. Hierzu einen herzlichen Dank an die Wirtsleute Elisabeth und Hans Schuster für die gute Bewirtung und so endete die JHV mit einem einfachen, aber lauten Platten Heil.

Ein herzliches Dank von Seiten des Webmasters an unseren Schriftführer Schnaitl Christian für alle Infos und Fotos !

 

 
 
 

 

Copyright © 2010-heute · PWV Maria Alm · z.Hd. Schnaitl Helmut Obmann · Almdorf 13 · 5760 Saalfelden - Alle Rechte vorbehalten.
Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Verwendung von Cookies.
Webdesign - Markus Meurer - Aktuell am
Schlagworte: Plattenwerfen, Pinzgau, Maria Alm, Mariaalm, PWV, Salzburg, Sport, Verein, Palttenwerfer Verein, Hufeisen, hufeisen werfen, hufeisenwerfen
Plattenwerferverband Salzburg
PWV Biberg Saalfelden
Gemeinde Maria Alm
Andy Hoppe Counter
PWV Maria Alm Logon