Neuigkeiten 2018


Hundstein Turnier 2018

Sonntag, 16. September 2018
Am 16.9.2018 fand bei prächtigem Spätsommerwetter der Nachtrag für das wegen Unwetters verschobene Hundstein 8-er Turnier statt, das in diesem Jahr in Gedenken an Hasenauer Gusti und den im letzten Jahr verstorbenen Ortner Lois stand.

Durch die Verlegung war leider nicht allen ursprünglich gemeldeten Mannschaften die Teilnahme möglich, doch trafen sich immer noch 8 Teams zum Kampf um die begehrte Hundstein Trophäe.

Nach vielen spannenden Kämpfen ging der Turniersieg schließlich und endlich an die Taxenbacher vor Maishofen und Piesendorf.

Unsere bunt zusammengewürfelte Truppe angeführt von Obmann Schnaitl Helmut konnte zwar zeitweise mithalten, jedoch blieb letztlich und endlich nur der 8. Platz hinter der Denglalm um Obmann-Stv. Geisler Hugo.

Es war wie immer eine super Veranstaltung, bestens organisiert von Perterer Sepp und seinem Team. Ein besonderer Dank von unserer Seite an Schuster Hans (Unterbergwirt) für das originelle Taxi und die Einladung zum Mittagessen !

Vielen Dank auch an unseren Schriftführer Schnaitl Christian für die Infos und Bilder, sowie Bert, Hochwieser Markus und Ehrschwendtner Harry für weitere Fotos, von denen ihr einige unten und alle in unserer Fotogalerie finden könnt.

Das Ergebnis gibt es natürlich wie immer unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

4. DG Landesmeisterschaft in Schüttdorf

Sonntag, 9. September 2018
Am 9. September 2018 fand bei angenehmen sommerlichem Temperaturen und besten Bedinungen die vierte und letzte Runde der diesjährigen Saison der 1. und 2. Landesliga im Sport-Plattenwerfen in Schwarzach statt.

Und wie das Wetter präsentierten sich unsere Mannen um Obmann-Stv. Geisler Hugo und Alt-Obmann Perterer Sepp in bester Spiellaune.

Mit dem 2. Tagesrang sicherte sich unser Team den Titel in der 2. Landesliga und schafft dadurch den direkten Wiederaufstieg in die 1. Landesliga. Dazu gratulieren wir recht herzlich !!

Das Enstand in der 2. Landesliga lautet nach 4 Spieltagen also:
1. Maria Alm - 52 Punkte
2. Biberg-2 - 50 Punkte
3. Taxenbach-2 - 46 Punkte

Auch in der 1. Landesliga ging es knapp zu. Doch letztendlich setzte sich in dieser Saison Hofgastein-1 durch und holte sich den Landesmeistertitel:
1. Hofgastein-1 - 56 Punkte
2. Maishofen-1 - 54 Punkte
3. Piesendorf-1 - 44 Punkte

Obgleich es im Gloadwerfen aller Mannschaften (1. und 2. Landesliga) an diesem Tag nicht ganz so gut lief, schafften unsere Mannen auch dort den hervorragenden 3. Gesamtrang !!

In der Gesamtwertung des Einzelbewerbs 18m landete unser Leedesma Jamie auf einem hervorragenden 3. Rang. Herzlichen Glückwunsch !

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr wie immer unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

3. DG Landesmeisterschaft in Schwarzach

Sonntag, 12. August 2018
Am 12. August 2018 fand bei hochsommerlichem Temperaturen, strahlendem Sonnenschein und besten Bedinungen die dritte Runde der 1. und 2. Landesliga im Sport-Plattenwerfen in Schwarzach statt.

Dabei ging es für unsere Mannen um Obmann-Stv. Geisler Hugo und Alt-Obmann Perterer Sepp darum, mit einem guten Tagesresultat die Chance auf den Wiederaufstieg in die 1. Landesliga zu erhalten.

Dies gelang unseren Mannen auch in glänzender Weise, so dass am Ende des Spieltags der Tagessieg (!) in der 2. Landesliga heraussprang und der 2. Zwischenrang nach 3 Runden zu Buche steht.

Das Tagesergebnis in der 2. Landesliga lautet also:
1. Maria Alm - 14 Punkte
2. Taxenbach-2 - 14 Punkte
3. Schüttdorf-1 - 12 Punkte

In der Zwischenwertung der 2. Landesliga entwickelt sich derweil ein Dreikampf an der Spitze mit Ziel des Aufsteigs in die 1. Landesliga, wobei die Reihung derzeit folgendermaßen aussieht:
1. Biberg-2 - 40 Punkte
2. Maria Alm - 38 Punkte
3. Taxenbach-2 - 38 Punkte

In der 1. Landesliga sieht es folgendermaßen aus:
1. Hofgastein-1 - 42 Punkte
2. Maishofen-1 - 42 Punkte
3. Piesendorf-1 - 34 Punkte

Im Gloadwerfen aller Mannschaften (1. und 2. Landesliga) lief es auch nicht schlecht, so dass wir dort in der Zwischenwertung nach 3. Runden immer noch auf dem 2. Rang zu finden sind.

Im Einzelbewerb 18m finden sich mit Leedesma Jamie (3. Rang), Geisler Hugo (6. Rang) und Salvenmoser Helmut (10. Rang) gleich 3 Almer unter den ersten Zehn. Herzlichen Glückwunsch !

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr unter dem Menüpunkt Ergebnisse.


2. DG Landesmeisterschaft in Taxenbach

Sonntag, 15. Juli 2018
Am 15. Juli 2018 fand bei angenehm sommerlichen Temperaturen und besten Bedinungen die zweite Runde der 1. und 2. Landesliga in Taxenbach statt.

Wie beim letzten Mal lief es für unsere Mannen um Obmann Stv. Geisler Hugo mit Leedesma Jaime, Perterer Sepp Sen. und Salvenmoser Helmut recht gut, so dass am Ende der 3. Tagesrang hinter dem souveränen Spitzenreiter der zweiten Mannschaft des PWV Biberg und punktgleich mit Taxenbach-2 herraussprang.

Nach Tagesergebnis in der 2. Landesliga lautet also:
1. Biberg-2 - 18 Punkte
2. Taxenbach-2 - 12 Punkte
3. Maria Alm - 12 Punkte

In der Zwischenwertung der 2. Landesliga liegen wir immer derzeit ebenfalls auf dem 2. Platz (punktgleich mit Taxenbach-2), so dass das Ziel des Wiederaufsteigs in die 1. Landesliga immer noch in Reichweite liegt.

Im Gloadwerfen aller Mannschaften (1. und 2. Landesliga) lief es ebenfalls nicht schlecht, so dass wir in der Mannschaftswertung noch knapp in Führung liegen und im Einzelbewerb 18m hat unser Obmann Stv. Geisler Hugo die Führung übernommen. Herzlichen Glückwunsch !

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich wie immer unter dem Menüpunkt Ergebnisse.


Schloßstüberl 4-er Turnier

Samstag, 7. Juli 2018
Am 7. Juli 2018 fand bei hervorragenden Bedingungen und sommerlichen Temperaturen das traditionelle Schloßstüberl Turnier in Saalfelden statt.

Wie immer waren auch viele unserer Mannen im Einsatz und nach spannenden Duellen setzte sich diesmal die Denglalm um Obmann-Stv. Geisler Hugo vor dem Dartstüberl und VWS Schnaitl mit Obmann Schnaitl Helmut durch:

1. Denglam
2. Dartstüberl
3. VWS Schnaitl

Bei ausgezeichneter Bewirtung und hervorragender Organisation wurde dann noch bis in die späten Abendstunden gefeiert !

Senioren Landesmeisterschaft in St. Johann

Sonntag, 1. Juli 2018
Am 1. Juli 2018 fand die diesjährige Senioren Landesmeisterschaft in St. Johann statt.

Dabei waren wir mit Perterer Zenz und Salvenmoser Helmut (über 60) sowie Perterer Josef und Obmann-Stv. Geisler Hugo (über 50) bei hochklassiger Beteiligung von 12 Mannschaften vertreten.

Dabei lief es leider nicht ganz rund und wir konnten leider nicht mit der Spitze mithalten. Mit 10 Punkten waren wir punktemäßig im Mittelfeld, mussten uns aufgrund der schlechteren Quote aber leider mit dem 9. Rang (von 4 punktgleichen Mannschaften) begnügen.

Auf dem Stockerl fanden sich:
1. Taxenbach - 20 Punkte
2. Maishofen - 16 Punkte
3. Biberg - 14 Punkte

Sehr erfreulich war das Ergebnis der Einzelwertung (12 Wurf/ 1 Streicher), wo sich Perterer Josef mit einer super Serie (135 cm) den Vizelandesmeistertitel in der Klasse bis 60 Jahre, hinter Sendlhofer Michael (Bad Hofgastein, 120 cm) sichern konnte.

Wir gratulieren recht herzlich!

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich auch noch unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

1. DG Landesmeisterschaft in Bad Hofgastein

Sonntag, 3. Juni 2018
Am 3. Juni 2018 fand bei sommerlichen Temperaturen und besten Bedinungen die erste Runde der diesjährigen Meisterschaft der 1. und 2. Landesliga im Sport-Plattenwerfen in Bad Hofgastein statt.

Mit dem Ziel Wiederaufstieg vor den Augen starteten unsere Mannen um Obmann Stv. Geisler Hugo mit Leedesma Jaime, Perterer Sepp Sen. und Salvenmoser Helmut sehr gut in die neue Saison und klassierten sich bei 4 punktgleichen Mannschaften an der Spitze hinter der zweiten Mannschaft des PWV Biberg auf dem 2. Platz.

Nach der ersten Runde ist der Zwischenstand in der 2. Landesliga also:
1. Biberg-2
2. Maria Alm
3. Maishofen-2

Im Gloadwerfen aller Mannschaften (1. und 2. Landesliga) lief es für uns noch besser und wir holten uns mit einer ausgezeichneten Leistung von 162cm (Ledesma Jaime 15 cm, Geisler Hugo 39 cm, Salvenmoser Helmut 108 cm) den Tagessieg vor Maishofen-1 und Hofgastein-1.

... und in der Einzelkonkurrenz (18m) gab es mit Leedesma Jaime und Obmann-Stv. Geisler Hugo dann auch gleich einen Doppelsieg, wobei Ledesma Jaime seine ausgezeichnete Leistung als Anwerfer beim Turnier mit unglaublichen 15 cm bestätigen konnte !!

In der 1. Landesliga lautete das Ergebnis:
1. Bad Hofgastein 1
2. Maishofen 1
3. Biberg 1

Das detaillierte Ergebnis findet Ihr natürlich auch noch unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

Betriebe- und Vereineturnier bei der Mühlbauernstube

Samstag, 5. Mai 2016
Bei angenehmen Frühlingstemperaturen, trafen sich am Samstag dem 5. Mai vierzehn 4er Mannschaften, zu unserem traditionellen Betriebe- und Vereine Turnier, das diesmal erstmalig bei der Mühlbauernstube am Hinterreitparkplatz durchgeführt wurde.

Wie immer wurde "Pinzgauerisch" auf 18 Meter - Jeder gegen Jeden - geschossen, was viele spannende und enge Begegnungen zur Folge hatte, so dass Platz 1 und Platz 11 nur sage und schreibe 9 Punkte Unterschied liegen.

Schlussendlich konnten sich der Vollwärmeschutz Schnaitl angeführt von unserem Obmann Schnaitl Helmut mit 27 Punkten, vor dem Dartstüberl (25 Punkte) und der Denglalm um Obmann Stellvertreter Geisler Hugo (23 Punkte) durchsetzen.

Die Top-5 waren dabei:

1. Vollwärmeschutz Schnaitl
2. Dart Stüberl
3. Denglalm
4. Kehlbacher Stammtisch
5. Männerhaus

Nochmals ein herzliches Danke schön an alle fleißigen MithelferInnen, die zu einem reibungslosen Ablauf der Veranstaltung beigetragen haben !

Und natürlich auch noch ein Dankeschön an alle unsere Sponsoren und Gönnern, die uns wieder eine tolle Preisgestaltung ermöglicht haben.

Sponsoren (in alphabetischer Reihung)
Allianz Versicherung
Dao's Thai Imbiss
Deutinger Bau
Edenhauser Hermann (Moßham) sen.
Eisenmann Sieg (Generali)
Erichhütte
Gasthof Kronreith
Geisler Hugo
Hammerschmied Markus (Bosch Buderus)
Hochmaisalm
Hotel Eder
Intersport Maria Alm
Moser Martin (Rathauscafe)
Oberschneider Bruno (Uniqa)
Palfinger Klaus (Generali)
Pinzgau Milch
Raika Maria Alm
Scholz Walter
Thai Imbiss Kuki
Thalerhof
VWS Schnaitl

Ein paar Impressionen vom Werfen findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserer Fotogalerie. Das gesamte Ergebnis gibt es unter Ergebnisse.

Ein besonderes Danke für alle Fotos und Infos auch an unseren Schriftführer Schnaitl Christian.

Betriebe- und Vereineturnier, Oberbiberg 2018

Samstag, 28. April 2018
Bei herrlichem Frühsommerwetter, trafen sich am Samstag dem 28. April fünfzehn 4er Mannschaften, zum traditionellen Betriebe und Vereinewerfen am Oberbiberg.

Dabei waren unsere Mannen mit verschiedenen Mannschaften beteiligt. Der Vollwärmeschutz Schnaitl um Obmann Schnaitl Helmut mit Schnaitl Christian, Enzinger Berni und der Maishofener Verstärkung "Seppi", sowie die Almdorfer Eisschützen um Obmann-Stv. Geisler Hugo.

Nach vielen spannenden Duellen, erreichte Hugo mit seinen Eisschützen den hervorragenden 3. Platz, während sich der VWS Schnaitl auf dem 11. Platz klassieren konnte. Es siegte der FC Bsuch, die damit Ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigten vor dem Dartstüberl I und den Almdorfer Eisschützen.

Wie immer war das Werfen vom PWV Biberg bestens organisiert mit Super-Preisen für alle Mannschaften - dafür vielen Dank an Obmann Pflugbeil Gerhard und seine fleißigen Helfer und Helferinnen.
Ein paar Schnappschüsse vom Werfen findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserer Fotogalerie. Das Ergebnis findet Ihr natürlich ebenfalls nochmal unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

Eröffnungswerfen Grünwald 2018

Ostermontag, 2. April 2018
Wie jedes Jahr fand unser traditionelles Eröffnungswerfen am Ostermontag, dem 2. April beim Gasthof Grünwald statt. Dabei waren diesmal 23 Werfer gekommen, um gemeinsam das neue Plattenwerferjahr zu begrüßen und da dieses Jahr, Petrus ein Einsehen mit uns Plattenwerfern hatte, konnte das gesamte Werfen bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen durchgeführt werden.

Traditionell begannen wir mit dem Kehrwerfen zweier zusammengeloster Mannschaften auf 3 gewonnene Kehren angeführt von den Moaren Mitteregger Martin (Herz) und Schnaitl Helmut (Schell).

Dabei legten sich die Schell-Mannen diesmal besonders ins Zeug und schossen wie aus einem Guss, so dass unser Obmann Schnaitl Helmut als Moar - vor allem dank einer sagenhaften Leistung von Leitinger Jack - einen souveränen 3-0 Sieg einfahren konnten.

Die Kehren machten: Leitinger Jack (2x) und Obmann Schnaitl Helmut.

Bei den beiden anschließenden Kehren (Schneidkehre und Gamskehre) konnte sich dann die Herz-Mannen um Mitteregger Martin ein wenig revanchieren und gewannen beide Kehren dank Kehrschüssen von Deutinger Andi und Moar Mitteregger Martin.

Beim anschließenden hochklassigen Mannschaftsgloadwerfen von 11 zusammengelosten Paaren, setzte sich dann Salvenmoser Heli mit seinem Partner Hartenfelser Hannes vor Obmann Stv. Geisler Hugo und Ehmann Herbert durch.

Dabei erzielte Salvenmoser Heli auch die Tagesbestleistung mit 54cm in 6 Schuss (1 Streicher).
Tagesbestleistungen:
1.Salvenmoser Heli: 54cm
2.Perterer, Sepp: 65cm
3.Enzinger Berni: 78cm
In der Kinderwertung siegte Chrissi vor Andi und Flo :-)
Wir bedanken uns auch bei Familie Keil vom Gasthof Grünwald für das Bereitstellen des Platzes und die nette Bewirtung, sowie die Getränkespende. Danke!
Ein paar Fotos vom Werfen findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserer Fotogalerie. Alle Ergebnisse findet Ihr unter dem Menüpunkt Ergebnisse.

Hallencup - Bad Hofgastein

Samstag/Sonntag, 3./4. März 2018 - Reithalle Bad Hofgastein
Am 3. und 4. März wurde wieder die Hallenlandesmeisterschaft in der Reithalle in Bad Hofgastein ausgetragen. Aus 16 Mannschaften wurde jeweils eine Vorrunde am Samstag bzw. am Sonntag Vormittag ausgespielt.

Die Vorrunde am Samstag konnten wir (Moar- Salvenmoser Helmut, Perterer Sepp sen., Leedesma Jaime, Geisler Hugo und Enzinger Bernhard als Aushilfe am Sonntag) punktegleich mit der Mannschaft von Maishofen, für uns entscheiden.

Am Sonntag platzierten wir uns in einem spannenden Finale (aus 8 Mannschaften) auf dem ausgezeichneten 3. Rang hinter den Top-Mannschaften Biberg 1 und Schwarzach.

1. Biberg 1 (22 Punkte)
2. Schwarzach (21 Punkte)
3. Maria Alm (19 Punkte)

18. Prä-Eisschießen PWV Maria Alm - PWV Biberg

Freitag, 2. Februar 2018, 19:00 Uhr in Almdorf
Am 2. Februar 2018 fand das 18. Prä-Eisschießen gegen den PWV Biberg mit einer Superbeteiligung von ca. 35 Schützen in Almdorf.

Bei traumhaften Winterwetter fanden wir am Abend auf der super präparierten Almdorfer Bahn hervorragende Bahnverhältnisse vor, die wir diesmal auch eiskalt ausnutzen konnten.

Nach Kehrschüssen von Edenhauser Hermann sen, Moser Martin und Obmann Stv. Geisler Hugo hieß der Sieger des Prä-Eisschiessens nach langer Zeit mal wieder PWV Maria Alm und das auch noch mit einem lupenreiner Schneiderer von 3:0. Bei der abschließenden Bier-Kehr lief es dann ebenfalls hervorragend, so daß wir auch diese mit gewinnen konnten !

Wie immer musste der Verliererverrein - diesmal also die Biberger - die Getränke bezahlen, das Essen (Gulasch) hat dann jeder selbst bezahlt oder es wurde als Spieleinsatz darum Geroart.

Siegermoar PWV Maria Alm: Salzmann Stefan
Verlierermoar PWV Biberg: Pflugbeil Gerhard

Kehrwürfe: Edenhauser Hermann sen, Moser Martin, Geisler Hugo
Bier-Kehr: Salzmann Andreas sen

Ein paar Fotos vom Schießen findet Ihr unten, sowie alle Bilder in unserem Fotoalbum vom Eisschießen 2018.

Protokoll der 45. Jahreshauptversammlung

Am 20.Jänner 2018 fand die 45. ordentliche Jahreshauptversammlung in der Mühlbauernstube am Hinterreitlift statt.

Hierzu konnte unser Obmann Schnaitl Helmut wieder 30 interessierte Mitglieder mit Begleitung und Ehrengäste (Vizebürgermeister Rudi Müllner, Gründungsobmann Sepp Schnaitl, sowie den langjährigen Obmann Perterer Sepp sen.) begrüßen.

Beim Totengedenken gedachten wir unseren verstorbenen Mitgliedern: Ortner Lois, Wartbichler Hias, Altacher Werner und Lohninger Franz sen.

Anschließend ging es an den Tätigkeitsbericht durch den Schriftführer Schnaitl Christian, der kurz :-) einen Abriss über die Geschehnisse des letzten Jahres gab. Danach legte unser Kassier Siegfried Rainer jun. den jährlichen Kassenbericht vor, der uns wie immer mit vielen Zahlen verwirrte und trotzdem einen positiven Kontostand verkündete. Nach positiv erfolgter Kassaprüfung durch Salzmann Andi sen. entlastete daraufhin die Vollversammlung unseren Kassier einstimmig.

Der Obmann dankte für die genaue Kassaführung und -prüfung, bevor es an die Neuwahlen des Vorstands ging, die von Vizebürgermeister Rudi Müllner souverän durchgeführt wurden. Dabei wurde der Vorstand einstimmig in seinem Amt bestätigt, außer dass Salzmann Steve ab sofort für Höring Bernd (der nicht mehr kanditierte) als Kassier Stv. fungiert.

Der Obmann bedankte sich daraufhin bei seinem Ausschuss, dessen Frauen (für die Mithilfe bei den Vereinsschießen), Perterer Sepp sen. und Salvenmoser Heli (für das Aufbauen der Bahnen) und Allen, die bei Veranstaltungen rund um den Verein mitgeholfen und aktiv dabei gewesen sind. Auch bedankte er sich bei unseren Sponsoren, ohne die, Veranstaltungen nicht möglich wären.

Danach richtete der Vizebürgermeister noch einige Worte an die Vollversammlung, beziehungsweise - was fast noch wichtiger war - er kündigte auch in diesem Jahr die Einladung zu einer Runde Schnaps an. Diese konnte aber leider nicht mehr von allen angenommen werden, da der Wirt schon zuvor eine Runde Schnaps spendiert hatte. Und somit half Rudi in diesem Jahr unbewusst aber doch, der Gemeinde Geld zu sparen :-).

Zum Abschluß des Abends genossen wir noch das gute Essen (Ripperl und Stelzen mit Bier und Schnaps) beim Mühlbauern, wofür der Obmann den Wirtsleuten (Resi u. Sepp mit ihren fleißigen Mithelfern) recht herzlich dankte. Die 45.JHV wurde dann mit einem einfachen, aber dafür umso lauteren „Plattenheil“ geschlossen.

Alle Fotos gibt es natürlich in unserem Fotoalbum von der Jahreshauptversammlung 2018.

Ein paar Schnappschüsse findet Ihr auch unten:

Einladung zum 18. Präeisschiessen

Am Freitag, 2. Februar 2018 findet um 19 Uhr das traditionelle Präeinschiessen gegen unsere Kameraden vom PWV Biberg in Almdorf statt.

Wie immer werden das Essen und ein Fass Bier dabei vom Verliererverein bezahlt! Also Bitte um verlässliches Kommen, damit wir eine schlagkräftige Mannschaft aufstellen können.

Einladung Jahreshauptversammlung PWV Maria Alm

Am Samstag, 20.Jänner 2018 findet unsere alljährliche Hauptversammlung um 19:00 Uhr in der Mühlbauernstube am Hinterreitparkplatz statt.

Hierzu sind alle mit Gatte/Gattin (Freund/in) herzlich eingeladen.

Tagesordnung:
1. Begrüßung durch den Obmann
2. Totengedenken
3. Tätigkeitsbericht vom Schriftführer
4. Kassabericht durch den Kassierer
5. Bericht der Kassaprüfer und Entlastung des Kassierers
6. Neuwahlen
7. Allfälliges

!!! Achtung !!!
Wahlvorschläge für die Neuwahlen sind bitte bis spätestens 19. Jänner 2018 auf dem Gemeindeamt Maria Alm abzugeben.

Die detaillierte Einladung mit Tagesordnung findet ihr hier.

Unser Trainingsplatz

In Aktion
Rund-Umschmeißen

 

Aktualisiert ( Dienstag, den 18. September 2018 um 06:49 Uhr )