Neuigkeiten 2011


Vereinsmeisterschaft Maria Alm 2011

Vereinsmeister- Ledesma Jaime

Seniorenvereinsmeister- Salvenmoser Helmut

Jugendvereinsmeister- Lemberger Gerhard

 



Österreichische Plattenwerfer - Bundesmeisterschaft

Maria Almer Jugend belegt mit nur einem Sieg Rückstand auf den Sieger Niederdorfer Berg/Tirol und Punktegleich mit Union Lohnsburg/Oberösterreich den sehr guten 3. Platz

Wir gratulieren!!


 

 

Saalfelden Biberg 1 ist Landesmeister 2011

Sie gewinnen vor Hofgastein 1 und Schwarzach

Maria Alm 1 kann sich mit einer Starken Leistung im 4. Durchgang in der 1. Landesliga halten und belegt den 10. Gesamtrang

Maria Alm 2 plazierte sich in der 2. Liga im Mittelfeld und wurde 8.

Maria Alm 3 (unsere Jugend ) zeigte Kampfgeist und belegte Rang 12



Hundssteinturnier 2011

Leider musste zum ditten mal in Folge, durch einen Schlechtwettereinbruch, das Turnier nach dem 7.Spiel abgebrochen werden.

Somit gewann Niedernsill 1. vor Taxenbach und Biberg



Kelchsau

Turniersieger wurde Erl-Bubenau / Tirol vor Kössen 1 / Tirol

Maria Alm erreicht mit den Werfern

Ledesma Jaime, Lemberger Gerhard, Lemberger Bernhard und Lemberger Georg

den 9. Platz in der Gruppe B

32 Mannschaften aus Tirol, Bayern, Oberösterreich und Salzburg nahmen an diesen Turnier teil.

Wir gratulieren unseren Biberger Freunden zum sehr guten 2. Platz in der Gruppe B

5.Taxenbach / Gruppe A

9. Niedernsill / Gruppe A

14.Aug. 2011



Kitzlochklammturnier in Taxenbach

Maria Alm startet mit einer sehr jungen Mannschaft und eringt einen Achtungserfolg und wird 12..

Schüttdorf gewinnt vor Maishofen und Taxenbach

Die junge Truppe aus Maria Alm, mit sieben Werfern (3 Damen) unter 19 Jahren, konnte einigen Mannschaften stark einheizen und sammelte 13 Punkte.



 

Die 2. Landesmeisterschaft war Dank vieler fleißigen Damen und Herrn ein voller Erfolg.

 


 

Sportlich konnte sich die Mannschaft Maria Alm 3 mit den Werfern/in Lemberger Gehard,Lemberger Angelika, Lemberger Bernhard und Geisler Hugo mit den starken 14 Punkten in der 2. Liga freuen.

 


Maria Alm 2 konnte 8 Punkte in der 2. Liga erkämpfen.


Maria Alm 1 konnte in der starken 1. Liga 10 Punkte erreichen.


In den Einzelbewerben konnte in den 4 Bewerben nur teils gute Leistungen abgerufen werden.

 



 

 

20 Jahre Salzburger Landesverband

Nach starker Anfangsleistung der Almer Plattenwerfer

(Lemberger Georg, Perterer Stefan, Pflugbeil Robert, Perterer Sepp jun.)

konnte die Leistung nicht bis zum Schluß gehalten werden. Somit konnte man nur den 10. Rang erreichen.

Gewonnen hat Taxenbach vor Kössen und Piesendorf.

Wir gratulieren!!!



Am Donnerstag dem 23.06 2011 startet bei der 1. Vereinsolympiade in Maria Alm die Mannschaft: Lemberger Angelika, Welles Kaylee, Lemberger Bernhard und Lemberger Georg

Mit viel Spaß und Einsatz, bei den 7 Aufgaben die gestellt wurden, konnte die Leistungen nicht ganz abgerufen werden und wir wurden nur 11.

Gewonnen hat die Mannschaft Schnalzer 1



Pfingstturnier 2011 Asphaltschießen

Nach spannenden 2 Tagen standen die Sieger fest:

  1. EV- Maria Alm
  2. Kamerradschaft
  3. Musik
  4. Sektion Fußball
  5. PWV- Maria Alm (Brauchtum)
  6. Schiklub
  7. Jäger
  8. Feuerwehr
  9. EV-Hintertal



Int. Hufeisenturnier am 4. Juni 2011 in Söchtenau BRD

Maria Alm mit den Werfern: Enzinger Bernhard, Perterer Sepp jun.,Salvenmoser Helmut und Lemberger Georg

belegt von 34 Mannschaften den guten 8. Rang.

Sieger des Turnieres wurde Niederndorferberg 1/Tirol, vor Söchtenau 3/BRD, und Söchtenau 1/BRD

Unsere Freunde aus Biberg wurden 11. und Högmoos 29.



 

Cup Auslosung / 2. Runde

Maria Alm 1 gegen Viehhofen 1

in Maria Alm

Wir gratulieren der Mannschaft aus Viehhofen zum Sieg und wünschen innen weiters viel Glück!!



 

Jubiläumsturnier 30 Jahre PWV-Bad Hofgastein

Die Spielergemeinschaft PWV-Maria Alm / Biberg ereichte nach schlechtem Start noch den guten 3. Platz hinter Taxenbach und den stark werfenden Schüttdorfern.

Mannschaft :

Moar: Krahbichler Chris

2 Hagl : Pflugbeil Gerhard und Lemberger Georg

Enzinger Bernhard, Lemberger Gerhard, Pflugbeil Robert, Ebster Hermann, Rohrmoser Peter,

 



Cup-Auslosung /1. Runde

Viehhofen 2 gegen Maria Alm 1 /Trainingsplatz in Viehofen

Sieger Maria Alm 1 ( 5:0 )

Mannschaft Viehofen 2 : Neumayer Andreas, Embacher Daniela, Embacher Hias, Köhlbichler Roland;

Mannschaft Maria Alm 1 : Lemberger Georg, Perterer Sepp sen., Perterer Sepp jun., Enzinger Bernhard


Maria Alm 2 gegen Biberg 1 / Trainingsplatz in Maria Alm

Biberg gewinnt 5:0

Mannschaft Maria Alm 2: Lemberger Angelika, Lemberger Bernhard, Lemberger Gerhard, Welles Kaylee

Mannschaft Biberg 1: Schmutzer Alois, Mitteregger Martin, Rohrmoser Peter, Pflugbeil Gerhard



Eröffnung- Werfen am 16. April 2011 beim Gasthof Grünwald in Saalfelden gewinnt die Mannschaft von Perterer Stefan - Verlierermoar : Enzinger Bernhard.



Salzburg gewinnt das Freundschafts Werfen bei der Sport- und Vitalmesse in Ried -Oberösterreich am 12. März 2011



 

Hallencup Hofgastein 25.- 26 .02 2011

Finaleinzug

  1. Vorrunde : Samstag Vormittag/ 1. Biberg 1- 22 P./2. Hofgastein 2- 20 P./ 3. Maishofen 1- 15 P.
  2. Vorrunde: Samstag Nachmittag/ 1. Maishofen 2- 20 P./2. Schüttdorf 1- 19 P./ 3. Hofgastein 3- 16 P.
  3. Vorrunde: Sonntag Vormittag/ 1. Maria Alm 2- 22 P./ 2. Maishofen 3- 21 P./ 3. Biberg 2- 18 P.

    Sonntag Nachmittag Finale:

    1. Maria Alm 2- 27 Punkte

    2. Maishofen 2- 24 Punkte
    3. Maishofen 1- 23 Punkte
    4. Hofgastein 3- 21 Punkte
    5. Biberg 1- 19 Punkte
    6. Schüttdorf 1- 18 Punkte
    7. Hofgastein 2- 17 Punkte
    8. Maishofen 3- 16 Punkte
    9. Biberg 2- 15 Punkte

     

     

    Am 15. Februar 2011 wurde bei der Obmännersitzung in Bruck beschlossen, die Wurfweite auf 18 Meter zu reduzieren, und für über 70ig- jährige und Damen auf 17 Meter. Alle anderen Regeln wurden nicht geändert.

    Durch diese Einigung hat der Plattenwerferverband Salzburg einen großen Schritt zu einer Bundesweiten Regelung geschaffen.

    Der Brauchtum Landesverband Salzburg trägt diese Entscheidung mit. Danke!

    Weiter wurde beschlossen, dass der Plattenwerferverband Salzburg die Preisgestaltung für die gesamten Landesmeisterschaften übernimmt. Start- und Nenngelder für Mannschaft- und Einzelbewerbe bleiben gleich, der Veranstaltende Verein bekommt keine Aufwandsentschädigung .



     

     

    Der PWV-Maria Alm gewann das Eisschießen gegen Biberg mit 3-0

    Die Bierkehre gewann Biberg!

    Es war ein super Wettkampf, in dem die Kameradschaft und die Freundschaft im Vordergrund stand.

    Wir freuen uns auf den nächsten gemeinsamen Wettkampf mit unseren Freunden!!

    Jahreshauptversammlung Maria Alm, am 22. Januar 2011

    Neuwahlen: Alle Funktionäre wurden wiedergewählt und arbeiten für den Verein weiter.


Aktualisiert ( Montag, den 23. März 2015 um 12:08 Uhr )